voodx / mabell

There are no people in voodx’s collective.

Huffduffed (319)

  1. Queen - Killer Queen (Top Of The Pops, 1974)

    Subscribe to the Official Queen Channel Here http://bit.ly/Subscribe2Queen

    Taken from Sheer Heart Attack, 1974.

    Queen - ‘Killer Queen’

    Click here to buy the DVD with this video at the Official Queen Store: http://www.queenonlinestore.com

    The official ‘Killer Queen’ music video. Taken from Queen - ‘Greatest Video Hits 1’.

    ===
    Original video: https://www.youtube.com/watch?v=2ZBtPf7FOoM&list=RDHgzGwKwLmgM&index=7
    Downloaded by http://huffduff-video.snarfed.org/ on Fri, 15 Feb 2019 12:10:48 GMT Available for 30 days after download

    download

    Tagged with music

    —Huffduffed by voodx

  2. Queen - Don’t Stop Me Now (Official Video)

    Subscribe to the Official Queen Channel Here http://bit.ly/Subscribe2Queen

    Taken from Jazz, 1978.

    Queen - ‘Don’t Stop Me Now’

    Click here to buy the DVD with this video at the Official Queen Store: http://www.queenonlinestore.com

    The official ‘Don’t Stop Me Now’ music video. Taken from ‘Greatest Video Hits 1’.

    ===
    Original video: https://www.youtube.com/watch?v=HgzGwKwLmgM
    Downloaded by http://huffduff-video.snarfed.org/ on Fri, 15 Feb 2019 12:08:52 GMT Available for 30 days after download

    download

    Tagged with music

    —Huffduffed by voodx

  3. Die Anstalt vom 29. Januar 2019 - ZDFmediathek

    Wortgewandt, unkonventionell und mit viel satirischer Schärfe: Max Uthoff und Claus von Wagner klären über die Themen auf, die die Nation bewegen. Live aus der "Anstalt".

    https://www.zdf.de/comedy/die-anstalt/die-anstalt-vom-29-januar-2019-100.html

    —Huffduffed by voodx

  4. RZ011 Astronautenausbildung | Raumzeit

    Eine anspruchsvolle Erarbeitung von Wissen, Fähigkeiten und Konditionen ebnet den Weg ins All

    Astronauten müssen für ihre Einsätze über ein außergewöhnlich umfangreiches Grundwissen und Training verfügen, damit sie sowohl den Herausforderungen der täglichen Arbeit im Orbit als auch möglichen Notfallsituationen gewachsen sind. Wie komplex und umfangreich diese Ausbildung ist, erzählt die elfte Ausgabe des Raumzeit-Podcasts.

    https://raumzeit-podcast.de/2011/03/25/rz011-astronautenausbildung/

    —Huffduffed by voodx

  5. HalbeKartoffel - Ep. 17: Mai Thi Nguyen-Kim (VNM): Streberkind, Salami-Theorie & “Schlitzis” - halbekatoffl.de

    Mai Thi Nguyen-Kim ist in Heppenheim geboren, ihre Eltern stammen aus Vietnam. Warum die deutsche Bürokratie für ihren Namen verantwortlich ist, wie die Salami-Theorie ihres Bruders die Familiendynamik beschreibt und wie sie mit dem Wort "Schlitzauge" umgeht, hört ihr in dieser Folge. "maiLab": Wissenschaft goes YouTube Mai ist eine bekannte…

    https://halbekatoffl.de/mai-thi-nguyen-kim-vietnam/

    —Huffduffed by voodx

  6. c-radar November 2018 – All Creatures Welcome, Chaos macht Schule – Hessen, KIF46,5: Keine Beschneidung von Freiheitsrechten! | C-RadaR

    Die November Sendung hält diese Themen für euch bereit:

    Wir hatten Sandra Trostel am Telefon. Sie hat die letzten drei Jahre an dem Dokumentarfilm All Creatures Welcome gearbeitet. Dieser Film ist weitgehend über Crowdfunding finanziert und stellt die Chaos-Community vor. Besonders ist ebenfalls, dass der Film unter Creative Commons steht. Also der freien Lizenz auf der auch Wikipedia und OpenStreetMap basieren. Sandra hat in den letzten Jahren mehrere Veranstaltungen im CCC-Umfeld besucht und hat so eine eigene Perspektive auf das Chaos erhalten. Genau diese möchte sie mit dem Film der Öffentlichkeit vorstellen. Der Film wurde vor Kurzem den Supportern des Crowdfundings zugänglich gemacht. In manchen Städten wird er auch in Kinos gezeigt. Erst auf dem 35C3 wird „All Creatures Welcome“ für jede/n freigeben werden. Aber hört selbst, wie Sandra zum Thema des Filmes kam und wie ihr die letzten Jahre gefielen.

    Der fabos berichtet uns am Telefon von einem Besuch im Rahmen von Chaos macht Schule mit miat bei einem Elternabend einer Grundschule in Haiger. Unter dem Thema „Chaos macht Schule“ gehen Leute aus dem CCC an Schulen um Schülern, Lehrern und Eltern mehr über den Umgang mit den neuen Medien und aktuellen Geräten zu erklären. Da dies aktuell in mehreren hessischen Chaostreffs und ERFAs passiert, treffen sich aktuell Interessierte zu „Chaos macht Schule – Hessen“, um Erfahrungen und Infomaterial auszutauschen. Das nächste Treffen ist am Mi. 28.11.2018 ab 19 Uhr beim CCC Frankfurt. Wer sich auf dieser Ebene mit austauschen möchte, kann sich auf der Mailingliste anmelden.

    fluxx war vorheriges Wochenende auf der Konferenz der deutschsprachigen Informatikfachschaften (KIF), genauer der KIF 46,5 in Frankfurt. Dort wurde nach der Landtagswahl in Hessen über die mögliche Verschärfung von Sicherheitsgesetzen aus dem Wahlprogramm der CDU Hessen gesprochen und heraus kam die Resolution Keine Beschneidung von Freiheitsrechten!, welche ohne Gegenstimmen angenommen wurde.

    Das Gemeinschaftsprojekt Hessentrojaner der hessischen Chaos Clubs und weiterer Bürgerrechtsgruppen gegrüßt diese Resolution der Informatikstudierenden.

    Man blickt nun gespannt auf die Regierungsbildung und hofft, dass die hessischen Grünen sich für die Bürgerrechte stark machen werden.

    Im Studio waren fluxx, maks und benny.

    https://ftp.ccc.de/broadcast/c-radar/c-radar/2018/c-radar-11-2018.mp3Download als mp3!

    https://www.c-radar.de/2018/11/c-radar-november-2018-all-creatures-welcome-chaos-macht-schule-hessen-kif465-keine-beschneidung-von-freiheitsrechten/

    —Huffduffed by voodx

  7. Sagen, was ist. Der SPIEGEL-Podcast: Sonderfolge

    Zum Audible Original Podcast: https://adbl.co/SagenWasIst

    Am 19.12.2018 wird bekannt, dass der SPIEGEL-Reporter Claas Relotius viele seiner über 50 Artikel gefälscht hat. In einer Sonderfolge von „Sagen, was ist. Der SPIEGEL-Podcast“ befragt Olaf Heuser den SPIEGEL-Chefredakteur Ullrich Fichtner zum Fall Relotius. Im Gespräch erörtern sie, welche Maßnahmen das Medienhaus ergreifen wird, um die bisher von Relotius geschriebenen Artikel zu prüfen und das Vertrauen ihrer Leserinnen und Leser zu halten. Fichtner hatte Relotius damals entdeckt und beschreibt sich selbst als eine Art Mentor des Redakteurs, der mittlerweile gekündigt und viele seiner Reporterpreise zurückgegeben hat.

    Eine neue Folge von „Sagen, was ist. Der SPIEGEL-Podcast” erscheint jeden Donnerstag exklusiv auf Audible. Diese Folge ist eine außerplanmäßige Sonderfolge.

    ===
    Original video: https://www.youtube.com/watch?time_continue=20&v=bQEe15X1EJE
    Downloaded by http://huffduff-video.snarfed.org/ on Sat, 22 Dec 2018 08:17:38 GMT Available for 30 days after download

    —Huffduffed by voodx

  8. Journalismus nach #Relotius – Talkradio

    Die Reportage ist ein gescheitertes Format

    Gute Reportagen schreiben und mit ihnen Journalistenpreise gewinnen ist "auch ein ethisches Problem", schrieb Claudius Seidl schon 2010. Denn gute Reportagen verführen ihren Autor, zu verschleiern, dass sie nicht aus "Fleisch, Blut oder quietschenden Autoreifen" bestehen, auch wenn sie davon handeln, sondern nur aus Worten, die ein Autor wählt, mit denen er wie ein Gott durch das Erleben seiner Leser pflügt. Doch wo ist die "asketische moralische Strenge", die sich aus dieser Verantwortung ergibt? Beim Spiegel hat nicht nur ein Autor betrogen, sondern ein System versagt. Und ein ganzes jouranlistisches Genre ist daran gescheitert. Nur eingestehen will man es sich wieder einmal nicht. Fürs Schreiben der Rentnerrepublik denke ich heute etwas in Zeitnot darüber nach.

    https://stefanschulz.com/talkradio/journalismus-nach-relotius/

    —Huffduffed by voodx

  9. podcast: ELTERNgespräch: Impfen ja oder nein? Was Eltern bei der Entscheidung beeinflusst | Eltern.de

    Podcast zum Thema Impfentscheidung - die gar nicht schwer sein muss, wenn man den Fakten folgt.

    https://www.eltern.de/www.eltern.de/podcast-impfen-ja-oder-nein

    download

    Tagged with impfen

    —Huffduffed by voodx

  10. Meine Erinnerungen reißen mich in Stücke

    1. Am Genfer See trifft sich eine besondere Gesellschaft: Lord Byron, Percy Shelley, Mary Shelley, ihre Stiefschwester und ein befreundeter Arzt. Alle gerade mal um die 20, unverheiratet. Gewitter und Dauerregen halten die Fünf im Haus. Sie vertreiben sich die Zeit mit Vorlesen, Politisieren und Fantasieren – die Idee zu "Frankenstein" entsteht. Jahre später sterben die drei Männer durch Drogen, Selbstmord, Ertrinken. Die einsame Mary Shelley erinnert sich an jene Nacht, in der das Monster geboren wurde.

    —Huffduffed by voodx

Page 1 of 32Older