tedstriker / Sebastian

Du und drei deiner besten Leute um 12 hinter der Turnhalle.

There are no people in tedstriker’s collective.

Huffduffed (211)

  1. Witz, komm raus! - Fips Asmussen, der letzte Alleinunterhalter

    Treffen sich zwei Blinde. Sagt der eine: „Lange nicht gesehen“. - Seit 50 Jahren erzählt Fips Asmussen Witze der eher flacheren Sorte. Aber sein Erfolg ist ungebrochen. Wie macht er das? Und was macht das mit ihm?

    Quelle: https://www.swr.de/swr2/doku-und-feature/Witz-komm-raus,swr2-feature-am-sonntag-20191229-1405-witz-komm-raus-fips-asmussen-der-letzte-alleinunterhalter-100.html

    —Huffduffed by tedstriker

  2. Dr. Mark Benecke - Pilotfolge DER TOD

    Juhuu, das hier ist die erste Folge von "Unausgesprochen", dem Tabu-Podcast von einhorn. Hier spreche ich mit spannenden Persönlichkeiten über Themen, über die mehr gesprochen und gewusst werden muss. Los geht’s heute mit dem Schluss, dem Tod. Dabei ist der bekannteste Kriminalbiologe der Welt: Dr. Mark Benecke. Wir sprechen über seine wichtigsten Fälle, über Schneckensex, und das Sterben. Darüber, was im Körper passiert, wenn wir Menschen sterben. Darüber, was passiert, wenn der Planet stirbt und was wir dagegen tun können. Wir sprechen darüber, wie wir alle ein bisschen mehr auf Indizien und Fakten schauen können, statt nur zu glauben. In dieser Folge könnt ihr ein handsigniertes Exemplar von Mark’s neuem Buch "Mein Leben nach dem Tod" gewinnen - wie es geht, erfahrt ihr im Podcast! Jetzt aber viel Spaß! Foto: Daniel Hammelstein

    Über diesen Podcast

    Ich bin Cordelia Röders-Arnold und das hier ist "Unausgesprochen", der Tabu-Podcast von einhorn. Hier spreche ich mit spannenden Persönlichkeiten über Themen, über die mehr gesprochen und gewusst werden muss.

    Quelle: https://unausgesprochentabu.podigee.io/1-neue-episode

    —Huffduffed by tedstriker

  3. Russland und die Verhandlungen zur Deutschen Einheit 1990 – Die Wurzeln des Misstrauens

    Kaum ein Thema belastet das Verhältnis zwischen Russland und dem Westen so stark wie die Osterweiterung der NATO. Während der Westen sich keines gebrochenen Versprechens schuldig fühlt, sieht sich Russland belogen und betrogen. Dokumente zeigen: Beide Seiten machen es sich zu einfach.

    Quelle: https://www.deutschlandfunkkultur.de/russland-und-die-verhandlungen-zur-deutschen-einheit-1990.3720.de.html?dram:article_id=462233

    —Huffduffed by tedstriker

  4. Der Kopp Verlag in Rottenburg – Hetze, Angst, Verschwörungsmythen

    Der schwäbische Verlag bietet Rechtspopulisten eine Plattform und sät Zweifel an Demokratie und Aufklärung. Ein rentables Geschäftsmodell.

    Quelle: https://www.swr.de/swr2/wissen/Kopp-Verlag-in-Rottenburg-Hetze-Angst-Verschwoerungsmythen-Rechtspopulismus,swr2-wissen-2019-12-09-100.html

    —Huffduffed by tedstriker

  5. “Dem Ingeniör ist nichts zu schwör” | Zu Besuch bei der Comic-Übersetzerin Erika Fuchs

    Heute laden wir Sie ein nach Entenhausen - und das liegt in Oberfranken. Wie, Sie glauben uns nicht? Seufz! Wir wollen Ihnen wirklich keinen Bären aufbinden! In der folgenden Sendung von Markus Metz und Georg Seeßlen geht es vielmehr um Frau Fuchs. Lassen Sie sich überraschen!

    Quelle: https://www.ardaudiothek.de/bayerisches-feuilleton/dem-ingenioer-ist-nichts-zu-schwoer-zu-besuch-bei-der-comic-uebersetzerin-erika-fuchs/56467404

    —Huffduffed by tedstriker

  6. Hrvatska Radiotelevizija - Rundfunk auf Kroatisch

    Der kroatische Rundfunk ist ein abschreckendes Beispiel dafür, was aus einem öffentlich-rechtlichen Sender werden kann. – Ein Lehrstück über staatliche Medienpolitik und ihre Fallstricke.

    In Europa gibt es immer wieder Streit und Polemik darüber, was ein öffentlich-rechtlicher Rundfunk eigentlich ist. Im jüngsten Mitgliedsland Kroatien nennen die Bürger ihren Rundfunk selbst „Staatsrundfunk“, und das hat seine Gründe.

    Schließlich sehen sie ja regelmäßig die HRT-Nachrichten im Fernsehen, in denen Monologe von Ministern oder Reden der Staatspräsidentin abgesendet werden – unhinterfragt und ohne politische Einordnung.

    Zudem hat HRT eine Geschichte, an die sich die meisten Kroaten noch sehr gut erinnern: als Staatsmedium in Jugoslawien und als Propagandainstrument während des Krieges in den 90er-Jahren.

    Grit Eggerich war zwei Monate lang Gast bei HRT und durfte hinter die Kulissen gucken: eine Reise durch die verwinkelten Flure, Studios und Redaktionsräume der Hrvatska Radiotelevizija, Begegnungen mit Verwaltungschefs, Kollegen und kaltgestellten Programmmitarbeiterinnen.

    Quelle: https://srv.deutschlandradio.de/dlf-audiothek-audio-teilen.3265.de.html?mdm:audio_id=790371#

    —Huffduffed by tedstriker

  7. Hörspielcollage: Der Feinschmecker in England – England ist anders

    Bei der vierten Sendung, die Autor und Regisseur Ulrich Gerhardt aus den historischen Audionotizen des polarisierenden Restaurantkritikers zusammengestellt hat, bereist Wolfram Siebeck England.

    Quelle: https://srv.deutschlandradio.de/dlf-audiothek-audio-teilen.3265.de.html?mdm:audio_id=789101

    —Huffduffed by tedstriker

  8. Mythos Antifa – Zwischen Engagement und Gewalt

    Wie ungenau die Diskussion um das Schlagwort „Antifa“ verläuft, zeigt die Debatte um einen Antrag der AfD im Bundestag Ende September 2019 zu ihrer Ächtung. Die Rede des CDU-Abgeordneten Christoph Bernstiel ist nur ein Beispiel:

    „Warum gibt man einer Organisation Gehör, die unsere Polizisten verletzt, Autos anzündet, Politiker bedroht und öffentlich die Sicherheit unseres Landes gefährdet. Seit Jahren wird die Antifa vom Verfassungsschutz beobachtet und das zu Recht: Heilgendamm, die EZB-Eröffnung und der G20-Gipfel in Hamburg haben gezeigt wozu die Antifa mit all ihren Untergruppierungen fähig ist….“

    Tatsächlich ist die Antifa, entgegen der im Netz weit verbreiteten Verschwörungstheorien, keine Organisation. Das stellte schon 2018 der wissenschaftliche Dienst des Bundestags fest.

    Quelle: https://www.kraftfuttermischwerk.de/blogg/mythos-antifa-zwischen-engagement-und-gewalt/

    —Huffduffed by tedstriker

  9. Kalter Krieg im Radio - Propagandaschlachten im Nachkriegsdeutschland

    Kaum war der Zweite Weltkrieg zu Ende, konnte man in Deutschland schon wieder Radio hören. Am Anfang galt die Regel, dass sich die alliierten Mächte im Radio nicht gegenseitig kritisieren sollten. Doch die Konflikte ließen nicht lange auf sich warten und der Kalte Krieg zwischen Ost und West wurde auch im Radio ausgetragen - mit viel ideologischer Propaganda und immer neuen Sendeformaten auf beiden Seiten. Erst der Mauerfall beendete dieses besondere Kapitel deutsch-deutscher Rundfunkgeschichte.

    Quelle: https://www.swr.de/swr2/doku-und-feature/SWR2-Feature-Kalter-Krieg-im-Radio,swr2-feature-2019-10-30-100.html

    —Huffduffed by tedstriker

  10. Angel Radio - Der Soundtrack der Erinnerung

    Angel Radio spielt nur Musik, die vor 1960 aufgenommen wurde. Die Hörer tauschen sich über ihre Erinnerungen aus. Die Moderatoren sind mindestens 70 Jahre alt.

    Quelle: https://www.ndr.de/nachrichten/info/sendungen/das_feature/Angel-Radio,sendung950276.html

    —Huffduffed by tedstriker

Page 1 of 22Older