schoeM / tags / ortsgespräche

Tagged with “ortsgespräche” (1)

  1. WR156 Ortsgespräch: Joscha Bach (wg. künstlicher Intelligenz) | Wer redet ist nicht tot

    Bei eurem Schwenk auf das Mikro-Makro Problem juckt es mir grad unter den Fingernägeln, einzuhaken.

    Also es ist ja so: Es handelt sich da nicht um ein Spezifikum der luhmannschen Systemtheorie sondern im Grunde um eine der basalsten Probleme der Sozialwissenschaften. Und zwar um das Spannungsverhältnis zwischen sozialer Ordnung, welche eine verhaltensprägende Kraft entfaltet und der individuellen Handlung, welche eine strukturprägende kraft entfaltet.

    Unbestritten ist, dass jeder Denkvorgang gesellschaftlichen Strukturbedingungen unterliegt, also nie vorraussetzungsfrei ist (das Sein bestimmt das Bewusstsein). Auf der anderen Seite kann Gesellschaft nicht unabhängig von den individuellen Denkprozessen gefasst werden, weil sie sich ja ständig in ihnen manifestiert und durch sie reproduziert wird.

    Die klassische soziologische Theorie hatte nun die Angewohnheit, diese beiden Blickwinkel auseinanderzuhalten indem entweder eine individualistische oder eine strukturalistische Konzeption menschlichen Handelns entwickelt wurde. Letzteres ist im Falle von luhmann geschehen. wenn man mit luhmann arbeitet stellt man metaphorisch gesprochen die Brennweite so ein, dass man die Konturen von Prozessen des sozialen Wandels gut erkennt, viele Feinheiten dafür nicht. das macht sinn, wenn man etwa die Eigendynamik gesellschaftlicher teilsysteme erklären und antizipieren möchte.

    In den meisten Fällen lassen sich aber bessere Erkenntnisse generieren, wenn Mikro und Makro-Ebene analytisch verwoben werden. es gibt in der modernen soziologischen Theorie mehrere Ansätze, die das Mikro-Makro-Problem lösen, v.A. von Giddens und Bourdideu.

    Im Podcast klang es so, als würden Soziologen die systemtheoretisch arbeiten einem Luhmann-Dogma verfallen. Das halte ich für ein Gerücht.

    Davon mal ab: Toller Gast, geile Sendung.

    https://wrint.de/2013/03/09/wr156-ortsgesprach-joscha-bach-wg-kunstlicher-intelligenz/

    —Huffduffed by schoeM