AfD-Spenden: Das heimliche Geld der Millionäre | Investigativ | WDR

Der Kreisverband von AfD-Spitzenfrau Weidel hatte mehr als 130.000 Euro Wahlkampfspenden von einem Pharmaunternehmen aus der Schweiz erhalten. Der Pharmaunternehmer entpuppte sich als Strohmann. WDR, NDR und Süddeutsche Zeitung hatten diese Parteispendenaffäre nach einer spannenden Recherche aufgedeckt. Die Bundestagsverwaltung verhängte daraufhin eine empfindliche Strafe. Dagegen klagte die Partei mit der Begründung, sie habe das Geld schließlich nach einigen Monaten zurückgezahlt. Diese Woche hat das Verwaltungsgericht in Berlin entschieden, dass die AfD diese Strafe dennoch zahlen muss.

Die sogenannte „Weidel-Spende“ ist nur ein Baustein in einer ganzen Reihe undurchsichtiger Geldflüsse zugunsten der AfD. Die Geschichte rund um dieser speziellen Wahlkampfspende an die AfD beginnt 2016. Damals erscheinen in ganz Deutschland Plakate zur Unterstützung der AfD. Die Partei selbst erklärt, sie wisse nicht, wer diese Plakatkampagne finanziert haben soll – und habe keinen Einfluss darauf. In den Medien gibt es Berichte, der Verein für Rechtstaatlichkeit und bürgerliche Freiheiten sei verantwortlich für diese Kampagne. Und diesem Verein wiederum sollen zwölf Millionäre angehören, die anonym bleiben wollen. Doch wer sind die geheimnisvollen Geldgeber? Warum sollen sie an die AfD gespendet haben? Was wus…

===
Original video: https://www.youtube.com/watch?v=XJKnInw6IvE
Downloaded by http://huffduff-video.snarfed.org/ on Wed Jun 23 06:20:46 2021 Available for 30 days after download

Tagged with entertainment