Friedrichs Show und Snowdens Beitrag - Über die jüngsten Entwicklungen in der | Kommentar | Deutschlandfunk

Die Bürger der Bundesrepublik hätten gerne wieder, was sie unrechtmäßig verloren haben: ihre Privatsphäre. Dass Politiker wie Hans-Peter Friedrich dafür sorgen, scheint so unwahrscheinlich wie ein erfolgreicher Asylantrag des Whistleblowers Edward Snowdens in Deutschland, meint Falk Steiner.

http://www.dradio.de/dlf/sendungen/kommentar/2176201/?utm