noff / Luke

There are no people in noff’s collective.

Huffduffed (539)

  1. Hartmut Rosa im Gespräch - Resonanz in der Weltbeziehung | Cultural Broadcasting Archive

    Der Soziologe und Gegenwartsdiagnostiker Hartmut Rosa hat ein neues Buch veröffentlicht, das uns Zeitgenoss*innen hoffen lässt: „Resonanz- Soziologie der Weltbeziehung“ ist 2016 im Suhrkamp-Verlag erschienen und folgt auf sein einflussreiches Buch „Beschleunigung und Entfremdung – Entwurf einer kritischen Theorie spätmoderner Zeitlichkeit“ (Suhrkamp 2013).

    „Wir leben in einer Gesellschaft, in der immer mehr Menschen das Gefühl haben, einer stummen, gleichgültigen Welt gegenüber zu stehen. Die Folge ist ein individuelles, ja sogar ein kollektives Burn-out. Menschen, die ein gelingendes Leben führen, haben eine lebendige Verbindung etwa zu anderen Menschen, zur Natur, zu ihrer Arbeit. Das Leben gelingt nicht allein, wenn wir reich an Ressourcen und Optionen sind, sondern wenn wir es lieben.“

    so Hartmut Rosa in einem Interview mit dem deutschen Portal heise.de.

    Wenn Beschleunigung das Problem ist, dann ist Resonanz vielleicht die Lösung – so einer von Rosas Leitsätzen. Mit seiner Theorie der Resonanz war Hartmut Rosa beim Wiener Stadtgespräch am 24. Mai 2016 zu Gast. Peter Huemer hat die von der Wiener Arbeiterkammer und der Stadtzeitung Falter ausgetragene Veranstaltung moderiert.

    Das Video des Wiener Stadtgesprächs ist in voller Länge nachzusehen unter

    http://www.wienerstadtgespraech.at/video/rosa/

    Ein Beitrag von Christa Edlmayr mit CC-Musik von Possimiste, Tymono, Alumo, Ketsa und Zweeback.

    https://cba.fro.at/318290

    —Huffduffed by noff

  2. Transval_29_07_2017_Resonanz | Cultural Broadcasting Archive

    In dieser Ausgabe senden wir den Vortrag von Rosa Hartmut – zum Thema Resonanz: Eine Soziologie der Weltbeziehung, der am 30.4.2017 im Rahmen der Tage der Utopie 2017 in St. Arbogast stattfand.

    Wenn Beschleunigung das Problem ist, dann ist Resonanz vielleicht die Lösung. Dies ist, auf die kürzestmögliche Formel gebracht, die Kernthese von Hartmut Rosa. Sein gleichnamiges Buch kann als Gründungsdokument einer Soziologie des guten Lebens gelesen werden. An seinem Anfang steht die Behauptung, dass sich die Qualität eines menschlichen Lebens nicht in der Währung von Ressourcen, Optionen und Glücksmomenten angeben lässt. Stattdessen müssen wir unseren Blick auf die Beziehung zur Welt richten, die dieses Leben prägt und die dann, wenn sie intakt ist, Ausdruck stabiler Resonanzverhältnisse ist.

    Die Steigerungslogik der Moderne ist laut Rosa sowohl Ursache als auch Folge einer gestörten Weltbeziehung. Auf individueller wie kollektiver Ebene. Denn auch die großen Krisentendenzen der Gegenwartsgesellschaft – Ökokrise, Demokratiekrise, Psychokrise – lassen sich resonanztheoretisch analysieren, wie Rosa in seiner Soziologie der Weltbeziehung zeigt.

    Hartmut Rosa gehört heute mit seinen Arbeiten zu Zeit, Beschleunigung und Resonanz zu den meistdiskutierten Soziologen Europas. Seit 2005 ist er Professor für Allgemeine und Theoretische Soziologie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena und seit 2013 Direktor des Max-Weber-Kollegs in Erfurt. Rosa ist außerdem einer der Direktoren des Kollegs Postwachstumsgesellschaften an der Universität Jena. 2005 erschien sein einflussreiches Buch »Beschleunigung. Die Veränderung der Zeitstrukturen in der Moderne«. 2006 erhielt Hartmut Rosa den Forschungspreis für Grundlagenforschung des Landes Thüringen, 2016 verlieh ihm das Philosophicum Lech den Tractatus-Preis.

    Mehr Informationen über die Tage der Utopie 2017:

    http://tagederutopie.org/archiv/tage-der-utopie-2017

    Einführende Worte von Yvette Ellensohn für

    Proton – das freie Radio

    https://cba.fro.at/346311

    —Huffduffed by noff

  3. Soziologe Hartmut Rosa im Gespräch mit Gisela Keuerleber - WDR 5 Tischgespräch - WDR 5 - Audio - Mediathek - WDR

    "Ein gutes Leben gelingt nicht durch die blinde Vermehrung von Optionen" sagt der Soziologe Hartmut Rosa in seiner Theorie zur Beschleunigung der modernen Gesellschaft. - Moderation: Gisela Keuerleber

    https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr5/wdr5-tischgespraech/audio-soziologe-hartmut-rosa-im-gespraech-mit-gisela-keuerleber-100.html

    —Huffduffed by noff

  4. LUT075 Sprechtraining

    Wir sprechen über die Sprache in Podcasts und im Radio. Machen Sprechtraining. Lernen die verschiedenen Aspekte der Stimme und Sprache kennen. Ziel ist, mit Podcaster:innen gemeinsam ihre bessere Sprache in Podcasts zu finden.

    FJUM (Forum Journalismus und Medien, Wien): Madeleine, Edith, Daniela, Fritzi - und Lothar, der eingeladen wurde - wir haben unseren Workshop als Podcast aufgezeichnet.

    Link: https://www.fjum-wien.at

    https://lut.sprechkontakt.at/lut075/

    —Huffduffed by noff

  5. ANY073 – Pro AfDP | anyca.st

    Behörden können auch beleidigt werden 00:18:35

    Kapitalverbrechen Abstrakte Gefährdungsdelikte StGB § 185 Beleidigung StGB § 123 Hausfriedensbruch Strafanzeige Strafantrag Besonderes öffentliches Interesse an der Strafverfolgung Richtlinien für das Strafverfahren und das Bußgeldverfahren (RiStBV) Privatklageverfahren Verbandsklage des Pudels Kern Beamtenbeleidigung Was kosten eigentlich Beleidigungen? Parkraumbewirtschaftung Stadtpolizei StGB § 194 Strafantrag StGB § 199 Wechselseitig begangene Beleidigungen (BGH, Urteil vom 22.04.2008 - VI ZR 83/07 ) — BGB § 823 Schadensersatzpflicht Lexetius Gesetz, betreffend die Unzulässigkeit der Pfändung von… Reichsversicherungsordnung Artikel 140 des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland Artikel 33 Grundgesetz Hergebrachte Grundsätze des Berufsbeamtentums Bundesbeamtengesetz § 64 Eidespflicht, Eidesformel Alimentationsprinzip Mephisto-Entscheidung Kunstfreiheit Treu und Glauben WR820 Die Deutsche Nationalversammlung Verfassungswidriges Verfassungsrecht Beamte und Streik Die Wirtschaftsverfassung des Grundgesetzes und der deutsche Sozialstaat Keine Lehrerverbeamtung in Berlin Europäische Menschenrechtskonvention (EGMR, 21.04.2009 - 68959/01 ) — Bundesverfassungsgericht prüft Streikrecht

    https://anyca.st/2018/073-pro-afdp

    —Huffduffed by noff

  6. LdN102 BAMF, Fall: Susanna, Mietpreisbremse, G7-Gipfel, Merkels EU-Pläne, Krankenversicherung | Lage der Nation

    LdN102

    BAMF, Fall: Susanna, Mietpreisbremse, G7-Gipfel, Merkels EU-Pläne, Krankenversicherung

    Die Lage werbefrei und mit Preshow bei Küchenstud.io/+

    Du bist noch kein Abonnent/+?

    Hier erfährst Du mehr über Kuechenstud.io/+Einloggen

    1. Juni 2018

    |

    Hinterlasse einen Kommentar

    Foto: Matthias Rathje 

    Heute haben wir die letzte Lage vor unserer 4-wöchigen Sommerpause aufgenommen – und zwar live aus dem Kupfersaal in Leipzig. Danke an die über 500 Gäste, die da waren! Matthias Rathje hat noch mehr schöne Fotos von der Veranstaltung gemacht.

    Begrüßung

    Lagebilder bitte nur an lagebilder@lagedernation.org

    Neue Folge “KR392 xplore” im Küchenradio.org

    Impressionen-Video zur LdN100

    BAMF

    Zweifel am Skandal mehren sich (Frankfurter Rundschau)

    Es braucht eine regelrechte Revolution (Süddeutsche Zeitung)

    Zweifel am Skandal mehren sich (Frankfurter Rundschau)

    FDP will Flüchtlingspolitik revidieren (Süddeutsche Zeitung)

    Nur ein Gefährder in 18 Jahren (taz)

    Grüne und Sozialdemokraten – Merkels Hilfstruppen in der BAMF-Affäre (Handelsblatt)

    Wer bleiben darf, wer gehen muss (Frankfurter Allgemeine)

    Fall: Susanna

    Ali B. im Irak verhaftet (Frankfurter Rundschau)

    “Barzahlung, one way” (Spiegel online)

    Radikaler Rachereflex (Süddeutsche Zeitung)

    Die lange Spur in den Irak (Süddeutsche Zeitung)

    Bestürzung über den Tod der 14-jährigen Susanna F. (Süddeutsche Zeitung)

    Mietpreisbremse

    Was bringt eine schärfere Mietpreisbremse für die Mieter? (Der Tagesspiegel)

    So will Ministerin Barley die Mietpreisbremse verschärfen (Spiegel online)

    Strafzölle&Co

    EU-Zölle sollen ab Juli gelten (tagesschau.de)

    Das müssen Sie über die US-Strafzölle wissen (Spiegel online)

    Kawanye (Twitter)

    Harsche Worte vor dem Abflug (Süddeutsche Zeitung)

    G7 in Kanada

    Härtetest für die Kanzlerin (Süddeutsche Zeitung)

    Trump und Kim sind zum erfolg verdammt (Süddeutsche Zeitung)

    TOP 1 Befragung der Bundesregierung (Deutscher Bundestag)

    Merkels EU-Pläne

    Initiative für Europa – Die Rede von Staatspräsident Macron im Wortlaut (Französische Botschaft)

    Peu à peu (Spiegel online)

    Italien zerstört sich selbst – und reißt Europa mit (Spiegel online)

    “Europa muss handlungsfähig sein – nach außen und innen” (Frankfurter Allgemeine)

    So antwortet Merkel auf Macron (Frankfurter Allgemeine)

    Das wird Macron nicht alles gefallen (Zeit online)

    Bildung- und Teilhabepaket 

    Antworten der Bundesregierung auf Kleine Anfrage der FDP (pdf, Lage der Nation)

    Bessere Lernförderung durch Teilhabepaket (bildungsklick)

    Ein bildungspolitischer Durchbruch (Zeit online)

    Krankenversicherung 

    Krankenkassen-Versicherte werden um Milliarden entlastet (Süddeutsche Zeitung)

    Sponsor: Ültje

    erdnuesse.de

    Hausmitteilung 

    Spenden: Bankverbindung

    Spenden: Banking-Program mit BezahlCode-Standard

    Kuechenstud.io-Newsletter

    Kuechenstud.io Shop

    “Lage der Nation” bei iTunes bewerten

    “Lage der Nation” bei Youtube

    “Lage der Nation” bei Facebook

    “Lage der Nation” bei Instagram

    “Lage der Nation” bei Twitter

    “Lage der Nation” in der Wikipedia

    Schreibe einen Kommentar Antworten abbrechen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.Kommentar Name *

    E-Mail *

    Website

    Meinen Namen, E-Mail und Website in diesem Browser speichern, bis ich wieder kommentiere.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

    https://www.kuechenstud.io/lagedernation/2018/06/10/ldn102-bamf-fall-susanna-mietpreisbremse-g7-gipfel-merkels-eu-plaene-krankenversicherung/

    —Huffduffed by noff

  7. DTM055_Microcontroller | damals(tm)

    ajuvo

    ajuvo hat in Berlin Maik Pfingsten getroffen. Der arbeitet seit langem mit Microcontrollern und hat auch sonst viel aus der Industrie zu erzählen. Heutzutage betreibt er selbst zwei Business-Podcasts, den https://zukunftsarchitekten-podcast.de und den Digital Game Changer Podcast, den man hier findet: https://maikpfingsten.de/podcast

    Maik erzählt, wie das so war als so um die Jahrtausendwende Ernst gemacht wurde mit kleinen Chips in unseren Autos und warum man mit Wagen der Jahrgänge 2000-2005 evtl. vorsichtig sein sollte.

    Eine kurzweilige Stunde über ein damals, das gar nicht so lange her ist. Und doch schon weit weg.

    https://damals-tm-podcast.de/index.php/2018/06/05/dtm055_microcontroller/

    —Huffduffed by noff

Page 1 of 54Older