Dornen für den Staatsanwalt - Eine Anklageschrift

Der Prozess gegen Sebastian Edathy ist eingestellt - gegen ein spätes Geständnis und 5000 Euro an den Kinderschutzbund. Dem öffentlichen Interesse sei damit ebenso Genüge getan wie der Schwere der Schuld, sagt die Staatsanwaltschaft und zeigt sich damit überaus entgegenkommend. Dabei hat sie sich doch zuvor über Monate hinweg überaus kämpferisch gezeigt. Generalstaatsanwalt Frank Lüttig aus Celle habe gegen Edathy ermittelt, als sei der ein islamistischer Terroristen, schrieb die Süddeutsche Zeitung. Ermittlungsergebnisse und Vermutungen wurden anscheinend frühzeitig an Medien und Politiker weitergeleitet, an Parteifreunde wie an politische Gegner. Und wegen derartiger Indiskretionen wird nun erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik gegen einen Generalstaatsanwalt ermittelt. Es gibt also Verdachtsmomente genug, um einmal genauer auf die Staatsanwälte zu schauen. Wie walten sie ihres Amtes und was treibt sie an?

download

Tagged with hr2