mokociemba

There are no people in mokociemba’s collective.

Huffduffed (40)

  1. Machtspiele im Team erkennen und stoppen - Profiler Suzanne - Lars Bobach

    Welche Arten von Machtspielen im Team gibt es und wie kann ich diese Machtspiele effektiv stoppen? Profiler Suzanne im Interview bei Lars.

    https://larsbobach.de/machtspiele-im-team-erkennen-und-stoppen-profiler-suzanne/

    —Huffduffed by mokociemba

  2. Diskussion Der jüngste öffentliche Datenleak

    Der jüngste öffentliche Datenleak

    in Deutschland geht auf das Konto eines 20-Jährigen, private Daten von hunderten Prominenten landeten offen im Netz. Cyberkriminalität verursacht immense Schäden in Deutschland. Wie sicher sind unsere Daten?

    https://www.deutschlandfunkkultur.de/hackerangriffe-ist-datensicherheit-eine-illusion.1083.de.html?dram:article_id=438048

    —Huffduffed by mokociemba

  3. Metric-Driven Development. Produkt- und Entwicklungsentscheidungen auf Basis von Daten statt Gefühlen

    In dieser Episode erklärt John-Paul Bader welche Rollen User-bezogene Metriken bei der Software-Entwicklung spielen sollten, mit welcher Vorgehensweise und welchen Werkzeugen man sie in den Prozess integriert und welche Vorteile sich für eine agile Entwicklung daraus ergeben.

    https://www.innoq.com/de/podcast/053-metric-driven-development/

    —Huffduffed by mokociemba

  4. Ein Tag nach der Keynote: Unsere Meinung zum iPhone Xr, iPhone Xs und der neuen Watch - Apfelplausch 59 | Macnotes.de

    Apple hat gestern Abend neue iPhone-Modelle vorgestellt und auch eine neue Apple  Watch. Doch wie gut sind die Produkte wirklich, wie innovativ sind sie und können sie uns begeistern? Wir gehen diesen Fragen nach, mit einem Tag Abstand, im Apfelplausch 59. Apfelplausch jetzt anhören Online auf Radio.de anhören (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); Hier ein Überblick des Apfelplausch #59. So hört ihr nur, was euch interessiert: 00:00:00: Intro und eine […]

    https://www.macnotes.de/2018/09/13/ein-tag-nach-der-keynote-unsere-meinung-zum-iphone-xr-iphone-xs-und-der-neuen-watch-apfelplausch-59/

    —Huffduffed by mokociemba

  5. RAF-Rechtsgeschichte im Dialog - Der Ankläger und der Anwalt

    In den 70er-Jahren standen sie sich vor Gericht gegenüber: Klaus Pflieger für die Bundesanwaltschaft, Hans-Christian Ströbele als einer der Verteidiger der "Leute aus der RAF", wie er es später nannte. Beide sprachen zum ersten Mal seit damals in der Öffentlichkeit miteinander über ihre Rolle während der RAF-Prozesse.

    https://www.deutschlandfunk.de/raf-rechtsgeschichte-im-dialog-der-anklaeger-und-der-anwalt.2011.de.html?dram:article_id=424993

    —Huffduffed by mokociemba

  6. RFCE016: Crypto for the Masses II – PKI | Request for Comments

    Mit Clemens Schrimpe arbeiten wir uns im zweiten Teil des Crypto-Ausflugs zum eigentlichen Zielthema durch: Browser-Schlösschen, PKI und Zertifikate.

    Nach den Grundlagen in der letzten Sendung, erklärt Clemens Schrimpe im zweiten Teil des Crypto-Ausflugs, wie das Zertifikat sich in ein Crypto-System einfügt. Und da Clemens nicht noch zig-mal erklären möchte, dass https://test.schrimpe.de weder unsicher ist, noch ein abgelaufenes Zertifikat hat, widmen wir uns den Schlösschen in unserem Browsern in gewohnter Sendungslänge. Anna-Lena

    Hier Webseiten zum mit klickenrequestforcomments.dedkb.dehttps://1.1.1.1

    Anna-Lena

    Anna-Lena @ RFCE016: Crypto for the Masses II – PKI

    Clemens Schrimpe

    Shownotes

    X.509 Bestandteil von X.500

    International Telecommunication Union (ITU)

    LDAP

    Phil Zimmermann (PGP)

    TEMPEST

    ASN.1

    X.400

    PKCS

    Certificate Authorities

    “CA/Browser Forum”

    StartSSL

    Let’s Encrypt

    Extended Validation Certificate

    Domain Validation

    DNS Validation

    Certificate  RFC5280 

    Server Name Indication (SNI)

    Subject Alternative Name (SAN)

    certificate revocation list 

    online certificate status protocol (OCSP)

    Schmankerl: X-Certificate and Key management

    Podcast unterstützen:

    ‘Request for Comments’ bei iTunes bewerten

    Spenden und Wunschzettel 

    https://requestforcomments.de/archives/640

    —Huffduffed by mokociemba

  7. KIT - Fakultät für Mathematik - Der Modellansatz: Modell017 - Migräne

    modellansatz.de/migraene

    Bei genauem Hinsehen finden wir die Naturwissenschaft und besonders Mathematik überall in unserem Leben, vom Wasserhahn über die automatischen Temporegelungen an Autobahnen, in der Medizintechnik bis hin zum Mobiltelefon. Woran die Forscher, Absolventen und Lehrenden in Karlsruhe gerade tüfteln, erfahren wir im Modellansatz Podcast aus erster Hand.

    Das Gehirn ist nicht nur eine graue Substanz, sondern ein sehr komplexes Organ, wo es noch viel zu erforschen gibt. Markus Dahlem befasst sich mit der Migräne, und erklärt im Gespräch mit Gudrun Thäter und Sebastian Ritterbusch, wie hier mit Modellbildung im Gehirn neue Erkenntnisse erzielt werden:

    Migräne ≠ Kopfschmerzen, auf diese einfache Formel kann man es bringen. Denn Migräne ist eine Krankheit, Kopfschmerz ein Symptom. Kopfschmerzen sind nicht einmal notwendiges Merkmal dieser Volkskrankheit, die, je nach Detailtiefe der Diagnose, in bis zu 19 Unterformen klassifiziert werden kann, eine davon ohne Kopfschmerzen dafür mit visuellen Halluzinationen, die man Aura nennt.

    Laut der neusten Studie der Weltgesundheitsorganisation über die globale Gesundheitsbelastung ist Migräne weltweit für fast 3% der Behinderungen verantwortlich. Damit befindet sich Migräne an achter Stelle der am schwersten belastenden Krankheiten und auf dem ersten Platz unter den neurologischen Erkrankungen.

    Wie kann hier die Mathematik helfen?

    Der Verlauf einer Migräne mit Aura ist kennzeichnend für einen bestimmten Mechanismus raum-zeitlicher Strukturen. Solche Strukturen zum Beispiel in Form lokalisierter Wellensegmente sind in der Musterbildung aus Reaktion-Diffusions-Systemen vom Aktivator-Inhibitor-Typ bekannt.

    Literatur und Zusatzinformationen

    Markus A. Dahlem: Graue Substanz, SciLogs Blog. Markus A. Dahlem: Dynamik der Migräne- Modelle aus der Physik tragen dazu bei, bislang unverstandene Phänomene der Migräne zu erklären, Physik Journal 11.10: 39, 2012. Markus A. Dahlem, Thomas M. Isele: Transient localized wave patterns and their application to migraine, The Journal of Mathematical Neuroscience (JMN) 3.1: 1-28, 2013. Markus A. Dahlem: Migraine generator network and spreading depression dynamics as neuromodulation targets in episodic migraine. Chaos: An Interdisciplinary Journal of Nonlinear Science 23.4: 046101, 2013. Daniel Meßner: »CODE 11: Markus Dahlem über Migräne und Gehirnstimulatoren«, in: Coding History, Podcastinterview, 7. Juli 2015, http://codinghistory.com/podcast/code11/ (14. Oktober 2015).Diese Podcast-Episode zitieren

    Migräne (55MB,mp3)

    http://www.math.kit.edu/ianm4/seite/ma-migraene/de

    —Huffduffed by mokociemba

  8. Higher quality (128kbps)

    Britt and Ellie explore what the internet of the future could (or should) look like.

    http://www.bbc.co.uk/programmes/p05y10x8

    —Huffduffed by mokociemba

  9. Das Dunkle in der Black Box - Die Maschine

    Das Dunkle in der Black Box Die Maschine

    —Huffduffed by mokociemba

  10. Kriegsenkel - Das besondere Erbe dieser Generation | Bayern 2 Audio | ARD Mediathek

    Audio Kriegsenkel - Das besondere Erbe dieser Generation: Transgenerationale Weitergabe nennen Psychologen das Phänomen der emotionalen Weitergabe von Kriegserlebnissen während des Zweiten Weltkriegs, von dem wohl rund ein Drittel der Kriegsenkel betroffen ist.

    http://www.ardmediathek.de/radio/radioWissen/Kriegsenkel-Das-besondere-Erbe-dieser-/Bayern-2/Audio-Podcast?bcastId=5945518&documentId=47944042

    —Huffduffed by mokociemba

Page 1 of 4Older