Kommentar von Christine Dankbar - Impfpflicht-Debatte: “Da werden Dinge unnötig kompliziert gemacht, für die es eigentlich eine klare Vorgehensweise braucht” | radioeins

Eigentlich sind ja fast alle dafür: Die Ampelparteien samt Kanzler Scholz, die 16 Länderchefs und -chefinnen und auch die Union als größte Oppositionspartei. Und trotzdem wird heftig gestritten um die Impfpflicht. Die Ampel will keinen eigenen Gesetzentwurf vorlegen, sondern überlässt dies dem Bundestag.

https://www.radioeins.de/programm/sendungen/der_schoene_morgen/kommentar/christine-dankbar.html