Betrugsverdacht bei Corona-Schnelltests - Schnelltest-Verordnung soll nach Betrugsfällen angepasst werden | radioeins

Nach Betrugsvorwürfen gegen Corona-Testzentren sollen die Regeln nun verschärft werden. Das haben die Gesundheitsminister*innen von Bund und Ländern beschlossen. Auch die Zahlungen pro Test sollen gesenkt werden. Man wolle nun mit den Verbänden von Städten und Gemeinden beraten, wie möglicher Betrug erschwert werden kann. "Die Qualitätsanforderungen müssen einfach höher sein", erklärte Amtsarzt Larscheid auf radioeins.

https://www.radioeins.de/programm/sendungen/modo1619/_/betruegereien-in-corona-schnelltestzentren.html