Vergiftungsbefund bestätigt - Der Fall Nawalny | radioeins

Die Vergiftung des russischen Oppositionspolitiker Nawalny ist durch weitere Speziallabore in Frankreich und Schweden bestätigt worden. Das gab die Bundesregierung am Vormittag bekannt. Ein Speziallabor der Bundeswehr hatte festgestellt, dass Nawalny mit dem chemischen Kampfstoff Nowitschok vergiftet wurde. Russische Ärzte hatten dagegen erklärt, sie hätten bei der Untersuchung in Sibirien keinen Hinweis darauf gefunden.

https://www.radioeins.de/programm/sendungen/modo1619/_/nawalny.html