Eberswalde - Landrat relativiert Vorwürfe zu verwahrlostem Mädchen | radioeins

Im Fall des verwahrlosten Mädchens in Eberswalde hatten die Behörden offenbar über zwei Jahre vergeblich versucht, der Familie zu helfen. Erst 2019 bekamen sie Zugang zu den Kindern - und fanden bei der Fünfjährigen Zeichen von Unterernährung. 

https://www.radioeins.de/programm/sendungen/modo1619/_/landrat-relativiert-vorwuerfe-zu-verwahrlostem-maedchen.html