Wissen - Denken - Meinen - Die Linkswende der SPD Richtung Sozialstaat | radioeins

Possibly related…

  1. Wissen - Denken - Meinen - Recht auf Reparatur | radioeins

    In Sachen Umweltschutz prescht die EU in letzter Zeit wirklich voran: Plastikteller, Trinkhalme und andere Wegwerfprodukte aus Kunststoff sollen künftig verboten  werden und auch Elektroschrott soll eingedämmt werden. Dazu hat die EU-Kommission jetzt eine neue Ökodesign-Richtlinie beschlossen…

    https://www.radioeins.de/programm/sendungen/modo1619/wissen-denken-meinen/harald-welzer.html

    —Huffduffed by markus2280

  2. Kommentar von Friedrich Küppersbusch - Nach dem Grünen-Parteitag in Bielefeld | radioeins

    Beim Bundesparteitag der Grünen in Bielefeld am Wochenende haben die Delegierten nicht nur ein Konzept für einen besseren Klimaschutz beschlossen.

    https://www.radioeins.de/programm/sendungen/der_schoene_morgen/kommentar/friedrich_kuppersbusch.html

    —Huffduffed by markus2280

  3. Kommentar von Friedrich Küppersbusch - Europäische Regierungschefs drängen SPD zu Großer Koalition | radioeins

    Kommt eine neue Große Koalition oder nicht? Am Donnerstag trifft sich die SPD in Berlin zum Parteitag. Von Verhandlungen über eine große Koalition, über die Tolerierung einer unionsgeführten Minderheitsregierung bis zu Neuwahlen – bislang hat sich die SPD nicht eindeutig festgelegt. CDU-Kanzleramtsminister Altmaier zeigte am Wochenende Verständnis für die Lage der Sozialdemokraten und versprach, die SPD werde nicht unter Zeitdruck gesetzt. Neuer Druck für die SPD kommt dagegen jetzt auch aus dem europäischen Ausland.

    Mehrere europäische Regierungschefs drängen die SPD, in eine neue Große Koalition zu gehen. Das berichtet die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung". So habe SPD-Chef Schulz von Frankreichs Präsidenten Macron und dem griechischen Ministerpräsidenten Tsipras entsprechende Signale bekommen. 

    Macron setzt sich für eine Reform der Europäischen Union ein und ist dazu auf Deutschland angewiesen. Tsipras ermunterte Schulz dem Bericht zufolge, für Veränderungen und Reformen zu kämpfen.

    Der SPD-Vorstand will heute über das weitere Vorgehen diskutieren. Wie viel Zeit sollte die SPD für eine Entscheidung in Sachen „Große Koalition“ noch bekommen? Der Kommentar von Friedrich Küppersbusch…

    http://www.radioeins.de/programm/sendungen/der_schoene_morgen/kommentar/friedrich_kuppersbusch.html

    —Huffduffed by markus2280

  4. Keine Deeskalation in der Rigaer Straße | radioeins

    Gestern trafen sich die Spitzen der Berliner Koalition, Müller und Henkel, um die Strategie in Sachen Rigaer Straße zu besprechen und verkündeten: Es gibt keine neue große Strategie. Die Polizei solle zwar noch intensiver mit Anwohner reden, einen runden Tisch werde es aber nicht geben. Der Regierende Bürgermeister Müller dazu:

    „Ich glaube, dass es auch nach den Ereignissen vom Wochenende keine Zeit ist für Runde Tische. Ich glaube, dass es kaum eine andere Möglichkeit zu reagieren gibt, als am letzten Wochenende geschehen.“

    Wie weiter in der Eskalation rund um die Rigaer Straße? Ist keine neue Strategie auch eine Strategie? Ein Kommentar von Lorenz Maroldt, Chefredakteur des Tagesspiegels.

    http://www.radioeins.de/programm/sendungen/der_schoene_morgen/kommentar/lorenz_maroldt.html

    —Huffduffed by markus2280

  5. Alternative für Deutschland - Neue Rolle, alte Probleme

    Die Fraktion der AfD hat an ersten Bundestagssitzungen teilgenommen, doch noch ist ihre künftige Rolle im Parlament nicht klar. Auch intern gibt es Baustellen: Auf dem Parteitag in Hannover an diesem Wochenende soll eine neue Führungsspitze gewählt werden.

    http://www.deutschlandfunk.de/alternative-fuer-deutschland-neue-rolle-alte-probleme.724.de.html?dram:article_id=402124

    —Huffduffed by markus2280

  6. CDU beschließt Integrationskonzept | radioeins

    Der CDU-Vorstand hat ein Konzept für die Integration von Flüchtlingen beschlossen. Das teilte CDU-Generalsekretär Tauber in Berlin mit. Darin wird verlangt, die Sozialleistungen zu kürzen, wenn Integrations- und Sprachkurse oder zumutbare Arbeitsgelegenheiten nicht angenommen werden. Jens Spahn (CDU), Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesfinanzministerium © Rolf Vennenbernd/dpa

    —Huffduffed by ngc935

  7. Fußball - “Wir vergessen nicht, wo wir herkommen”

    An diesem Wochenende ist die 2. Fußball-Bundesliga in die neue Saison gestartet. In der letzten Spielzeit landete der 1. FC Heidenheim auf Platz 6. Frank Schmidt, Trainer der Heidenheimer, sieht die Ausgeglichenheit der Liga als Chance. "Aber es ist auch Risiko, wenn es mal nicht so gut läuft", sagte er im Dlf.

    http://www.deutschlandfunk.de/fussball-wir-vergessen-nicht-wo-wir-herkommen.1346.de.html?dram:article_id=392321

    —Huffduffed by markus2280

  8. Daniela Ludwig: “Zeit für Neuanfang in der Drogenpolitik” | DHV-Video-News #221 | Deutscher Hanfverband

    Hanfbar Braunschweig mit Verfassungsbeschwerde SPD-Schaulaufen mit Cannabis Drogenbeauftragte: "Zeit für Neuanfang in der Drogenpolitik" Auch in Dortmund wird lokaler Anbau für Patienten diskutiert MS-Patientin bezwingt Krankenkasse USA: neue Erkenntnisse und Verbote im Lungendrama

    https://hanfverband.de/nachrichten/news/daniela-ludwig-zeit-fuer-neuanfang-in-der-drogenpolitik-dhv-video-news-221

    —Huffduffed by Elmogrande

  9. Wissen - Denken - Meinen - Die SPD und der “Aufbruch in die neue Zeit” | radioeins

    Wenn man sich so die Leitartikel über den SPD-Parteitag vom Wochenende durchliest, könnte man meinen, dass der Untergang des Abendlandes unmittelbar bevorsteht, mindestens aber der unmittelbare Untergang der SPD wegen Sozialismus… 

    https://www.radioeins.de/programm/sendungen/modo1619/wissen-denken-meinen/harald-welzer.html

    —Huffduffed by markus2280

  10. Werbeverbot - Berliner SPD will Bundeswehr-Besuche an Schulen stoppen | radioeins

    Die Berliner SPD hat am Wochenende auf ihrem Landesparteitag beschlossen, das Berliner Schulgesetz um den Passus zu ergänzen, dass militärischen Organisationen untersagt wird, an Berliner Schulen für den Dienst und die Arbeit im militärischen Bereich zu werben. Zur Begründung hieß es, dass die Zielgruppe überwiegend Minderjährige seien.

    https://www.radioeins.de/programm/sendungen/modo1619/_/berliner-spd-will-bundeswehr-besuche-an-schulen-stoppen.html

    —Huffduffed by markus2280