Kommentar von Antje Sirleschtov - AfD wird Oppositionsführerin im Bundestag | radioeins

Am Abend des 24. September 2017, dem Tag der Bundestagswahl, war für SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz die Sache klar: Die GroKo ist abgewählt und die SPD geht in die Opposition. Als Grund nannte er damals nicht nur das verheerende Ergebnis der Sozialdemokraten von 20,5 Prozent, sondern auch folgendes:

„Es kann nicht sein, dass in Deutschland eine rechtsextreme Partei die Opposition anführt. Deshalb: Wir werden Opposition gegen die wahrscheinliche Jamaika-Koalition machen.“ - so Martin Schulz.

Seit dem ist einiges passiert. Christian Lindner hat das Schiff nach Jamaika versenkt und die SPD am Sonntag alle Bedenken gegen die Groko. Die AfD ist jetzt also doch Oppositionsführerin im Deutschen Bundestag.

Ein Kommentar von Antje Sirleschtov, Leiterin des Tagesspiegel-Hauptstadtbüros.

https://www.radioeins.de/programm/sendungen/der_schoene_morgen/kommentar/antje-sirleschtov.html