subscribe

markus2280

There are no people in markus2280’s collective.

Huffduffed (894)

  1. Wissen - Denken - Meinen - BILD-Hysterie um Fifa-“Zensur“: Viel Lärm um sehr wenig | radioeins

    Wissen - Denken - Meinen

    BILD-Hysterie um Fifa-"Zensur“: Viel Lärm um sehr wenig

    Auf radioeins bekommen Sie einen kompetenten und ganz und gar subjektiven Blick auf die wichtigen Ereignisse unserer Zeit!

    Russlands Präsident Wladimir Putin und FIFA Präsident Gianni Infantino © dpa-Bildfunk/Maxim Shipenko

    Ein Kommentar von dem Medienjournalisten und Gründer von Übermedien.de Stefan Niggemeier.

    Download (mp3, 4 MB)

    http://www.radioeins.de/programm/sendungen/modo1619/wissen-denken-meinen/stefan-niggemeier.html

    —Huffduffed by markus2280

  2. Kommentar von Brigitte Fehrle - Außenpolitik mit Präsidententochter | radioeins

    Sie trat deutlich zurückhaltender auf als ihr Vater, sagte sogar etwas, was ihrem Vater nie über die Lippen kommen würde: Sie wolle vor allem zuhören und viel lernen. Dennoch gab es Kritik. Der SPD-Bundestagsabgeordneten Lars Klingbeil gestern: „Bin ich der Einzige, der es völlig absurd findet, dass die Bundeskanzlerin jetzt Außenpolitik mit der Tochter von Donald Trump macht?“.

    Darf Merkel mit Trumps First Tochter Außenpolitik machen? Ein Kommentar von Brigitte Fehrle von der Berliner Zeitung…

    http://www.radioeins.de/programm/sendungen/der_schoene_morgen/kommentar/brigitte_fehrle.html

    —Huffduffed by markus2280

  3. 100 Tage Trump-Präsidentschaft - Von der Realität eingeholt

    Mauerbau, Abschaffung von Obamacare, Einreiseverbote – mit diesen und vielen anderen Versprechen hat Donald Trump seine Präsidentschaft angetreten. Nach 100 Tagen fällt die Bilanz ernüchternd aus. Viele Projekte sind gescheitert oder stecken im Kongress fest. Und eine klare politische Strategie des Präsidenten ist noch immer nicht erkennbar.

    http://www.deutschlandfunk.de/100-tage-trump-praesidentschaft-von-der-realitaet-eingeholt.724.de.html?dram:article_id=384600

    —Huffduffed by markus2280

  4. Wissen - Denken - Meinen - Kein House of Jazz für Berlin?! | radioeins

    Aber der Berliner Kultursenator Klaus Lederer ist dagegen, er möchte dort lieber ein „Haus für die Basiskultur“ entstehen lassen, bei dem Jazz nur eine „Säule“ unter anderen ist.

    Es freut sich der Dritte: Christoph Stölzl, Rektor der Musikhochschule in Weimar, will Brönners Projekt jetzt in die Klassikerstadt holen.

    Was ist da los, brauchen wir einen neuen Streit der Hoch- und Popkulturen? Ein Kommentar von Jens Balzer von der Berliner Zeitung.

    http://www.radioeins.de/programm/sendungen/modo1619/wissen-denken-meinen/jens-balzer.html

    —Huffduffed by markus2280

  5. Monopolbildung bei Saatgut - “Wir versuchen, dieses Geschäftsmodell zu stören”

    Als Antwort auf die wachsende Privatisierung von Saatgut haben Pflanzenzüchter, Agrarwissenschaftler und Juristen eine neue Lizenz für Open-Source Saatgut entwickelt. Damit wolle man versuchen, das Geschäftsmodell der großen Konzerne zu stören, sagte Jürgen Maier, Geschäftsführer des Forum Umwelt und Entwicklung, im DLF.

    http://www.deutschlandfunk.de/monopolbildung-bei-saatgut-wir-versuchen-dieses.697.de.html?dram:article_id=384571

    —Huffduffed by markus2280

  6. Kommentar von Lorenz Maroldt - Mai-Demo durch das MyFest | radioeins

    Kommentar von Lorenz Maroldt

    Mai-Demo durch das MyFest

    Die Veranstalter der "Revolutionären 1. Mai Demo" haben angekündigt, auch ohne Genehmigung über das MyFest ziehen zu wollen. Darüber hinaus lehnen sie es ab, ihre Demonstration überhaupt anzumelden und Gespräche mit Polizei über den Streckenverlauf zu führen. Stattdessen veröffentlichten sie am Montag im Internet ihre geplante Demonstrationsroute. In den vergangenen Jahren hatte die Polizei vergleichbare Strecken immer abgelehnt, weil sie die Sicherheit bei dem Straßenfest in Kreuzberg gefährdet sah.

    Polizisten am 1. Mai 2016 in Berlin-Kreuzberg © imago/Christian Mang

    Vor 30 Jahren, am 1. Mai 1987 wurde das Straßenfest zum Straßenkampf, die Krawalle setzten sich danach immer weiter fort. Seit einigen Jahren aber wurde es am 1. Mai immer ruhiger – unter anderem auch durch das MyFest.

    Kehrt nach jahrelanger Ruhe die Revolution nach Kreuzberg zurück? Ein Kommentar von Lorenz Maroldt, Chefredakteur des Tagesspiegels…

    Download (mp3, 4 MB)

    radioeins Kommentator

    Lorenz Maroldt

    Chefredakteur des Tagesspiegels

    Er glaubt an die Zukunft des Printjournalismus. Das ist gut so, denn Lorenz Maroldt ist seit 2004 Chefredakteur des Berliner Tagesspiegels.

    Der Kölner Lorenz Maroldt wurde 1962 geboren. … [mehr]

    http://www.radioeins.de/programm/sendungen/der_schoene_morgen/kommentar/lorenz_maroldt.html

    —Huffduffed by markus2280

  7. Macron oder Le Pen - Das Duell der Antipoden

    Aus elf mach zwei: Der erste Wahlgang in Frankreich ist gelaufen. Die großen Verlierer sind die etablierten Parteien, die die Fünfte Republik Frankreichs geprägt hatten. Nun gehen mit Marine Le Pen und Emmanuel Macron zwei in die Stichwahl, die gegensätzlicher nicht sein könnten. Die extreme Europakritikerin gegen den gemäßigten Europa-Reformer.

    http://www.deutschlandfunk.de/macron-oder-le-pen-das-duell-der-antipoden.724.de.html?dram:article_id=384530

    —Huffduffed by markus2280

  8. Beitrag hören

    Der Wikileaks-Gründer Julian Assange liefert der US-Regierung eine Steilvorlage, kommentiert Peter Welchering. Diese plant, Assange vor Gericht zu stellen. Die auch in Wikileaks-Kreisen umstrittene Veröffentlichungspraxis Assanges, beispielsweise der Umgang mit Quellen - schädige auch das System der Checks und Balances.

    http://www.deutschlandfunk.de/trumps-anti-whistleblower-kampagne-kriegserklaerung-an.720.de.mhtml?dram:article_id=384348&xtor=AD-251-%5B%5D-%5B%5D-%5B%5D-%5Bdlf-mobil%5D-%5B%5D-%5B%5D

    —Huffduffed by markus2280

  9. Wissen - Denken - Meinen - Sind die Grünen noch zu retten? | radioeins

    Wissen - Denken - Meinen

    Sind die Grünen noch zu retten?

    Die Grünen standen vor einem Jahr noch bei 13%, bei der neusten Emind-Umfrage liegen sie nur noch bei 6% und würden gerade noch so in den Bundestag einziehen. Sie hätten damit die Anhängerschaft innerhalb eines Jahres mehr als halbiert. Wie konnte das passieren und sind die Grünen noch zu retten?

    Cem Özdemir - Bündnis 90/Die Grünen © dpa-Bildfunk

    Ein Kommentar von Harald Welzer.

    Download (mp3, 4 MB)

    http://www.radioeins.de/programm/sendungen/modo1619/wissen-denken-meinen/harald-welzer.html

    —Huffduffed by markus2280

  10. Kommentar von Friedrich Küppersbusch - AfD wählt neues Spitzenduo und verordnet sich Geschlossenheit | radioeins

    Stattdessen bejubelten sie Co-Parteichef Jörg Meuthen. Knapp 70 Prozent stimmten außerdem für ein neues Spitzenduo: Die 38-jährige Volkswirtin aus Baden-Württemberg  Alice Weidel wird die AfD - zusammen mit Parteivize Alexander Gauland - in den Bundestagwahlkampf führen.

    In ihrer Rede nach der Wahl sagte Weidel, über die Spitzenkandidatur sei zuletzt viel gestritten worden. Doch "irgendwann muss auch Schluss sein". Die AfD solle jetzt vereint in den Wahlkampf ziehen.

    Und Gauland erklärte:

    "Wir sind nicht nach rechts gegangen, wir gehen nicht nach links. Wir sind die Partei der Mitte und wir wollen alle mitnehmen. Und ja, wir wollen in einer etwas ferneren Zukunft auch Verantwortung übernehmen."

    Ist die AfD nach dem Parteitag so aufgestellt, dass sie wirklich vereint in den Bundestagswahlkampf ziehen kann? Ein Kommentar von Friedrich Küppersbusch…

    http://www.radioeins.de/programm/sendungen/der_schoene_morgen/kommentar/friedrich_kuppersbusch.html

    —Huffduffed by markus2280

Page 1 of 90Older