Philologe Roland Kaehlbrandt - “Deutsch ist keine barsche Sprache”

Deutsch gilt als schwer zu lernen, kompliziert, umständlich: Der Philologe Roland Kaehlbrandt bescheinigt der deutschen Sprache dagegen Wendigkeit, Nuancenreichtum und Wandelbarkeit. Deutsch sei teilweise kinderleicht und man könne sich sehr höflich damit ausdrücken.

http://www.deutschlandradiokultur.de/philologe-roland-kaehlbrandt-deutsch-ist-keine-barsche.1008.de.html?dram:article_id=365507