korbinian / tags / wikileaks

Tagged with “wikileaks” (2)

  1. NPP096: Netzpolitische Wochenschau KW 29-31 : netzpolitik.org

    Der Netzpolitik-Podcast Folge 096 ist die die Netzpolitische Wochenschau für die letzten drei Wochen. Entgegen der Annahme, dass Sommerpause ist, ist dann doch mehr passiert als wir dachten und so ist wieder eine Stunde Podcast mit dem Überblick über die wichtigsten Meldungen dabei rausgekommen. Wahlweise gibt es die Folge als MP3 oder als OGG.

    Und das sind die Themen:

    Wikileaks

    Liquid-Feedback vor Start bei der Piratenpartei

    Piraten-Vorstand verschiebt Liquid-Democracy-Start

    Gerücht: USA: Google will Verizon Schnellstraßen abkaufen.

    Streit um das Leistungsschutzrecht für Presseverlage

    Meinungsunterschiede zum Urheberrecht in grüner Europa-Fraktion

    Vorratsdatenspeicherung in 6 EU-Staaten nicht umgesetzt

    Linz will Open-Commons-Region werden

    Archiv von Tagesschau.de zwischen 1999-2010

    Tagesschau.de mit OGG-Theora-Videos

    Verdachtsunabhängige Videoüberwachung von Demos in Berlin rechtswidrig

    2,8 GB Facebook-Datensätze als Torrent

    Unsere Flattr-Einnahmen im Juli

    NPP095: Peter Sunde über Flattr

    Termine:

    Di: 6 Jahre netzpolitik.org

    all2together now camp & conference

    1. September; Freiheit statt Angst 2010, Berlin

    2. Sept Enquete, Berlin

    14-18 Sept. IGF Litauen

    25 + 26 Sept Wikipedia-Konferenz: Ein Kritischer Standpunkt, Leipzig

    DW Young Media Summit

    8.-10. Free Culture Conference, Berlin

    16 + 17 Okt. Datenspuren 2010 – Mind the Gap

    —Huffduffed by korbinian

  2. KR254 Wikileaks (Island Edition) | Küchenradio

    Aus aktuellem Anlass mal wieder Zeit für ein ausführliches Update. Daniel Schmitt aus dem Kernteam von Wikileaks.org berichtet über die stürmische Zeit für das Projekt zwischen Herbst 2009 und heute: Genese der Icelandic Modern Media Initiative, einem Versuch, Island zum sicheren Hafen für Informationen, Informanten und Informierte zu machen. Daniel referiert den Stand dieses Gesetzespakets.

    Natürlich geht es auch um die jüngsten Klagen der Wikileaks-Macher über Nachstellungen unbekannter Mächte. Dabei geht es auch um die Aussagen eines 17jährigen Wikileaks-Unterstützers, der von der isländischen Polizei vernommen wurde. In diesem Punkt tauchten kurz nach der Aufnahme neue Hinweise auf, die nahe legen, dass die Geschichte etwas anders abgelaufen sein könnte, als von Daniel geschildert. Es ist vieles unklar und er war halt nicht dabei. Für Updates folgt Wikileaks auf Twitter.

    Daniel kündigt an, dass Wikileaks demnächst rund 37.000 interne NPD-Emails aus den letzten Jahren veröffentlichen wird – Gelegenheit, um noch mal Wikileaks´ wunden Punkt anzusprechen: Die redaktionelle Kontrolle. Inwieweit trägt Wikileaks Verantwortung für die Folgen einer Veröffentlichung? Wie stehen die Macher zur Güterabwägung zwischen öffentlichem Interesse und den Persönlichkeitsrechten unbeteiligter Dritter? Das war auch schon ausführlich Thema bei Daniels erstem Besuch im Küchenradio. Heute wirft er noch ein neues, bedenkenswertes Argument auf die HD und klagt über die Medien – natürlich kriegen wir die Kurve zu einem hoffnungsvollen Ausblick. Spender für Wikileaks bitte hier entlang.

    download

    Tagged with wikileaks

    —Huffduffed by korbinian