korbinian / tags / mill

Tagged with “mill” (1)

  1. Das philosophische Radio: - John Stuart Mill und die Freiheit

    John Stuart Mill, 1806 bis 1873, war ein vehementer Denker der Freiheit: Die Freiheit, so Mill, ist der "erste und stärkste Wunsch" der menschlichen Natur. Nur wer frei denken und entscheiden kann, ist dazu in der Lage, sein Denken und sein Handeln zu voller Blüte zu bringen. Daraus folgen, insbesondere für Mills Zeit im 19. Jahrhundert, radikale Konsequenzen: Freiheit des Denkens, Freiheit der Meinung, Freiheit der Überzeugung, Freiheit der Lebensführung, Freiheit der politischen Gestaltung. John Stuart Mills Radikalität versteht sich auch als gedankliche Konsequenz aus der Erfahrung eigener Unfreiheit; als Kind wurde der Philosoph und Ökonom von seinem Vater als menschliches "Laborexperiment" benutzt. Heute sind seine Thesen aktueller denn je; angesichts deregulierter, globaler Gesellschaften zeigen sich aber auch die Schattenseiten einer expandierenden Freiheitsgesinnung.

    Die Frage ist also: Wie viel Freiheit braucht die Gesellschaft?
    Was meinen Sie: Wo liegen die Grenzen der Freiheit?

    —Huffduffed by korbinian