Pankaj Mishra über das Erbe des Imperialismus - „Jeder Gemeinsinn ist zerschreddert“

Mit imperialer Arroganz trage der Westen seine Werte in die Welt, kritisiert der indische Publizist Pankaj Mishra: Die Rede von Demokratie und Menschenrechten verschleiere das Erbe kolonialer Ausbeutung – mit gravierenden Folgen bis heute.

https://www.deutschlandfunkkultur.de/pankaj-mishra-ueber-das-erbe-des-imperialismus-jeder.2162.de.html?dram:article_id=496549