Literatur um fünf Uhr: Die Dörgelpölze