enricogenauck

There are no people in enricogenauck’s collective.

Huffduffed (152)

  1. Alltagsrassismus in Deutschland - Beschimpft und bedroht

    Haut- oder Haarfarbe, Name, Religionszugehörigkeit, Kleidung, familiäre Wurzeln: Viele Menschen in Deutschland erleben regelmäßig Formen von Alltagsrassismus, werden beschimpft oder diskriminiert. Doch was tun, damit auf verletzende Worte nicht auch noch Taten folgen?

    https://www.deutschlandfunk.de/alltagsrassismus-in-deutschland-beschimpft-und-bedroht.2011.de.html?dram:article_id=471130

    —Huffduffed by enricogenauck

  2. Rassismus im Alltag: Ungleichheits-Forscherin Aylin Karabulut hat in Schulen geforscht· Dlf Nova

    Aylin Karabulut hat Rassismus-Erfahrungen in Schulen erforscht. Das zentrale Ergebnis: Bedrückende Erlebnisse gehören für viele Schüler zum Alltag.

    https://www.deutschlandfunknova.de/beitrag/rassismus-im-alltag-ungleichheits-forscherin-aylin-karabulut-hat-in-schulen-geforscht

    —Huffduffed by enricogenauck

  3. Deutsche Kolonialgeschichte - Pippi und die vergessenen Kinder Papua-Neuguineas (Archiv)

    In einem Kinderheim der ehemals deutschen Kolonie auf Papua-Neuguinea wächst nach dem ersten Weltkrieg ein kleines Mädchen auf, das auffällig viel mit Pippi Langstrumpf gemeinsam hat. Doch das erfahren ihre Nachkommen erst nach ihrem Tod. Eine Geschichte über vier Generationen.

    https://www.deutschlandfunkkultur.de/deutsche-kolonialgeschichte-pippi-und-die-vergessenen.3720.de.html?dram:article_id=434625

    —Huffduffed by enricogenauck

  4. Identitäten (6/7) - Farbe bekennen

    Jackie Thomaes Roman "Brüder", 2019 für den Deutschen Buchpreis nominiert, erzählt von zwei schwarzen deutschen Männern. Mahret Kupka zufolge wurde Thomae in Rezensionen vor allem dafür gelobt, mit ihrer eher unpolitischen Erzählung zu vermitteln, Deutschland habe kein Problem mit Rassismus.

    https://www.deutschlandfunk.de/identitaeten-6-7-farbe-bekennen.1184.de.html?dram:article_id=467255

    —Huffduffed by enricogenauck

  5. Zeitdokumente von Überlebenden des Konzentrationslagers Auschwitz - Dok 5 - Sendungen - WDR 5 - Radio - WDR

    Dieser Archivfund ist ein Zeitdokument von ungeheurer Kraft und Intensität. Überlebende berichten präzise und sachlich über die industrielle Judenvernichtung der Nazis. Vor 75 Jahren wurde Auschwitz befreit.

    https://www1.wdr.de/radio/wdr5/sendungen/dok5/auschwitz142.html

    —Huffduffed by enricogenauck

  6. Culture Inside

    https://www.npr.org/programs/invisibilia/532950995/the-culture-inside?t=1579590890744&t=1579600285731

    —Huffduffed by enricogenauck

  7. Rechtsextremismus bei der Polizei - Zu viele Einzelfälle

    Bei der Polizei häufen sich rechtsextremistische Haltungen und Handlungen, das bestätigt eine Recherche des Dlf. Zwar sind die etwa 200 recherchierten Vorfälle nicht viel - angesichts von 260.000 Vollzugsbeamten. Aber das Klima bei der Polizei verschlechtert sich - Experten sind alarmiert.

    https://www.deutschlandfunk.de/rechtsextremismus-bei-der-polizei-zu-viele-einzelfaelle.724.de.html?dram:article_id=466389

    —Huffduffed by enricogenauck

  8. Mythos Antifa - Zwischen Engagement und Gewalt

    Zivilgesellschaftlicher Einsatz, aber auch gewaltbereit, wichtige Quelle des Verfassungsschutzes, aber in Teilen auch "Beobachtungsobjekt": Die sogenannte "Antifa" hat viele Facetten. Auch wenn man selbst innerhalb der Szene das Image vom angriffsbereiten Antifaschisten pflegt, ist die Bewegung viel mehr.

    https://www.deutschlandfunk.de/mythos-antifa-zwischen-engagement-und-gewalt.724.de.html?dram:article_id=463089

    —Huffduffed by enricogenauck

  9. Religionswissenschaftler Michael Blume - “Antisemitismus steckt ganz tief in unserem Denken”

    Wer Antisemitismus nur bei anderen sucht, habe das Problem nicht verstanden, sagte Michael Blume im Dlf. Der Religionswissenschaftler versteht den Antisemitismus als eine Ersatzreligion.

    https://www.deutschlandfunk.de/religionswissenschaftler-michael-blume-antisemitismus.886.de.html?dram:article_id=450943

    —Huffduffed by enricogenauck

  10. Deutschlandfunk: Rechter Terror

    Hepp-Kexel-Gruppe, Aktion Widerstand, Ekkehard Weil, "Bombenhirn" Naumann, - kaum jemand kennt diese Namen. Auch den verantwortlichen Politikern ging es wohl so, als 2011 der NSU aufflog. Dabei gab es in der Bundesrepublik seit den 1960er-Jahren Terrorakte von Rechtsextremisten.

    https://www.deutschlandfunkkultur.de/rechtsterrorismus-in-der-bundesrepublik-verdraengte.976.de.html?dram:article_id=375999

    —Huffduffed by enricogenauck

Page 1 of 16Older