Religionswissenschaftler Michael Blume„Antisemitismus steckt ganz tief in unserem Denken“