chrib / chrib

There are no people in chrib’s collective.

Huffduffed (1001)

  1. Feinkost | Berliner Küche im “Tisk” – Berliner Klassiker neu interpretiert | detektor.fm

    Martin Müller beweist mit seiner Speisekneipe Tisk in Neukölln, dass Spreewaldgurke und Suppengrün einen so richtig vom Hocker hauen können.

    https://detektor.fm/kultur/feinkost-berliner-kueche-speisekneipe-tisk

    —Huffduffed by chrib

  2. Shahram – Geschichten vom Sehen und Nichtsehen

    Für ein größeres, leider bis heute nie umgesetztes Ohrenblicke-Projekt hatte ich mich vor einigen Jahren mit Blinden ausgetauscht. Einer davon war Shahram, ein Ohrenblicke-Hörer, der kurz nach seiner Geburt erblindete und 1989 als Kind mit seinen Eltern aus dem Iran nach Deutschland ausgewandert ist. Wir sprechen über das Leben als Blinder im Iran und in Deutschland, über Vorurteile gegenüber Muslimen, Blinden und blinden Muslimen, über die Verwendung des Begriffs „behindert“, über die Vorstellung von Farben, über die Dominanz des Begriffs „sehen“ in unserer Sprache und dass man auch als Blinder den „Durchblick“ haben kann, über Kinder- und Verkehrslärm und vieles mehr.

    Das Gespräch wurde im Frühjahr 2010 am Nollendorfplatz in Berlin aufgezeichnet und es war mir zu schade, es einfach in der Schublade der vergessenen Ohrenblicke verschwinden zu lassen.

    Podcast MP3 herunterladen

    Dialog im Himmel – Zum Tod von Christian Rode »

    Schlagwörter: Berlin, blind, Blinde, hören, Iran, Islam, sehen

    https://www.ohrenblicke.de/podcast/shahram-geschichten-vom-sehen-und-nichtsehen

    —Huffduffed by chrib

  3. Tour Aotearoa with Erik Nohlin by Pedaling Podcast • A podcast on Anchor

    In a few months I’m starting the journey of New Zealand (Tour Aotearoa), not only covering the distance in 30-40 days, but sharing the story on my journey. But what exactly do I want to share? How will the journey shape the story? How do I creatively manage my ideas whilst producing and riding consecutive days?

    In this new series, I’m talking with creative thinkers from inside the cycling industry, starting with Erik Nohlin. Some call him the Dark Lord, others call him a creative cycling messiah. Erik is the Creative Director on the Sagan Collection and the chief architect of a bikepacking movie called the Length of Sweden, the story that inspired me most.

    Erik shares his perspective on creativity, what drives him to create and the story behind the Length of Sweden and offers me advice on bringing my own journey to life.

    Pedaling Podcast is a show bought to you from New Zealand as I begin my cycle back home to Britain. I’ll be Pedaling 20,000km over a year with a mission to discover cycling stories across the world. I’m discovering my own journey at the same time, figuring out what drives me to cycle by asking others the same question. 

    Follow online at www.pedalingpodcast.com

    Instagram too http://www.instagram.com/pedalingpodcast

    https://anchor.fm/pedalingpodcast/episodes/Tour-Aotearoa-with-Erik-Nohlin-e3h7rq

    —Huffduffed by chrib

  4. Eine Lange Nacht über Stanley Kubrick

    Die Musik hat in seinen Filmen den gleichen Stellenwert wie das Bild. 1972 erklärte der Regisseur: „Die wichtigsten Werkzeuge, mit denen man bei einem Film arbeiten muß, sind meines Erachtens Bild, Musik, Montage und die Gefühle der Schauspieler. Sprache ist sicher wichtig, aber für mich kommt Sie erst an fünfter Stelle. Für mich persönlich bestehen die unvergesslichsten Szenen in den besten Filmen in der Hauptsache aus Bild und Musik.“ Tatsächlich ist diese Synthese von Bild und Musik ein besonderes Markenzeichen der Kubrick-Filme. So ist es nicht nur legitim, sondern durchaus auch logisch sich dem Werk des Regisseurs Stanley Kubrick speziell von der musikalischen Seite her zu näher.

    https://nerdcore.de/2019/03/03/podcasts-eine-lange-nacht-ueber-stanley-kubrick-pornflakes-inszenierte-sprengung-urban-mining/

    https://www.deutschlandfunkkultur.de/eine-lange-nacht-ueber-stanley-kubrick-nicht-zu-frueh-an.1024.de.html?dram:article_id=442501

    —Huffduffed by chrib

  5. Donnerschacht und Frösche in Schnapsgläsern | NDR.de - NDR Info - Sendungen - Das Feature

    Kein Blockbuster ist ohne einen Geräuschemacher denkbar - und Hörspiele und Features schon gar nicht! Dieses erzählt von dem geheimen, alten Handwerk für die Ohren.

    https://www.ndr.de/info/sendungen/das_feature/Donnerschacht-und-Froesche-in-Schnapsglaesern,sendung861806.html#

    —Huffduffed by chrib

  6. Comic-Übersetzerin Erika Fuchs: Dem Ingeniör ist nichts zu schwör

    Sie erfand die berühmten "Seufz"- und "Ächz"-Sprechblasen und gab Donald Duck einen eigenen Slang: Fast 40 Jahre lang übersetzte Erika Fuchs den, ähem, Du(c)ktus von Entenhausen. Ihre exakte Grammatik und ihr subversiver Stil halfen Generationen aufmüpfiger Jugendlicher durchs Leben.

    https://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/bayerisches-feuilleton/comic-uebersetzerin-erika-fuchs-102.html?fbclid=IwAR3snozkTDijt03fnvQMsh2s6gYpMptYBnkDaKfRDrAq0L8CpGI1Lz5KFPY

    —Huffduffed by chrib

  7. Allein unter Männern - Frauenmangel in der IT-Branche

    In der deutschen IT-Branche herrscht Frauenmangel. Gerade einmal 20 Prozent der IT-Studierenden sind weiblich. Experten machen hierfür alte Rollenbilder und eine fehlende Frühförderung an Schulen verantwortlich, um Mädchen für die Digitalisierung zu begeistern. Dabei wird das weibliche Potenzial dringend benötigt.

    https://www.deutschlandfunk.de/allein-unter-maennern-frauenmangel-in-der-it-branche.724.de.html?dram:article_id=438786

    —Huffduffed by chrib

  8. BR Radiowissen: Fritz Lang - Filmgenie und Visionär

    Fritz Lang hat Filmgeschichte geschrieben - nicht nur durch Meisterwerke wie "Dr. Mabuse", "Metropolis" und "M - Eine Stadt sucht einen Mörder". Der Mensch hinter den oft düsteren Bildern bleibt bis heute geheimnisumwittert. https://getpocket.com/a/read/2485546435

    —Huffduffed by chrib

  9. SWR2 Forum: Burda zeigt Banksy: Was fasziniert an der Zerstörung von Kunst?

    Über Kunst-Zerstörung diskutieren: Dr. Ulrich Blanché, Kunsthistoriker, Universität Heidelberg Prof. Dr. Hans Dieter Huber, Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart Dr. Kia Vahland, Leiterin des Kunstressorts im Feuilleton der Süddeutschen Zeitung, München Gesprächsleitung: Susanne Kaufmann https://getpocket.com/a/read/2480343032

    —Huffduffed by chrib

  10. Socialbnb: günstige Übernachtungsmöglichkeiten bei Hilfsorganisationen · Dlf Nova

    ​Einige Hilfsorganisationen können Schlafplätze anbieten. Die Idee von Socialbnb: Diese an Touristen vermarkten und Einnahmen generieren.

    https://www.deutschlandfunknova.de/beitrag/socialbnb-guenstige-uebernachtungsmoeglichkeiten-bei-hilfsorganisationen

    —Huffduffed by chrib

Page 1 of 101Older