LABRD047: Finnland. Zum Bloggen reicht’s. – L’Abroad

An dieser Folge ist Vor- und Nachgespräch besonders ausführlich geworden. Großer Apple-Technik-Talk, langes Austauschen und mehr zu Alex hört ihr auf Patreon.

—-

Finnland ist von Deutschland gar nicht so weit weg, und trotzdem funktioniert das Leben dort ganz anders, als wir es hier kennen.

Zu Gast ist diese Woche Alex Olma vom iPhoneBlog. Neben Basti "Schlingel" Wölfle haben wir damit ein zweites Mitglied des Bitsundso-Podcast auf unserer Gästeliste, und das freut uns sehr. Alex kennt Finnland nicht nur als Tourist, sondern ist seit einigen Jahren in Skandinavien wohnend selbst Finne geworden. Mit seinem Beruf als Blogger war der Entschluss zum Auswandern schnell gefasst; Internet gibt’s ja überall. Und nirgends ist das so teuer wie in Deutschland.

Natürlich gibt Alex Landschaftstipps und erzählt von Helsinki und seinen liebsten Plätzen, tatsächlich haben wir aber besonders viel über das Leben in einem Land mit anderen Regierungsansätzen und Priorisierungen gesprochen.

Warum man also mit hohem Gehaltsscheck besser nicht geblitzt werden sollte, wieso der Staat große Pakete für Geburten verschickt und ob das alles am Ende doch die große Massenüberwachung à la Orwell ist, das besprechen wir in dieser Folge.

Wir freuen uns sehr, wenn euch die Folge gefällt. Wenn ihr mögt, könnt ihr uns finanziell unterstützen oder einfach euren Freunden von diesem Podcast erzählen und uns auf Instagram folgen. Außerdem helfen Rezensionen auf iTunes sehr.

https://labroad.de/labrd047-alex-olma/