subscribe

HerrTaschenbier

There are no people in HerrTaschenbier’s collective.

Huffduffed (156)

  1. Polit-Talkshows - Der Absturz eines Systems

    Talkshows wollten die tragende Säule sein für den politischen Diskurs. Was die Parlamente mit ihren ritualisierten Debatten nicht mehr leisten, solle die TV-Rederunden austragen. Doch die Polit-Talkshow sei am Ende, kommentiert Arno Frank von der "taz". Eine Chance habe das Fernsehen aber noch.

    http://www.deutschlandfunk.de/polit-talkshows-der-absturz-eines-systems.720.de.html?dram:article_id=419997

    —Huffduffed by HerrTaschenbier

  2. Rede von Angela Merkel auf dem 2. Global Solutions Summit am 28.05.2018

    Rede von Bundeskanzlerin Angela Merkel auf dem "2. Global Solutions Summit".

    ===
    Original video: https://www.youtube.com/watch?v=bHSAAr9s1kY
    Downloaded by http://huffduff-video.snarfed.org/ on Sat, 02 Jun 2018 14:42:26 GMT Available for 30 days after download

    —Huffduffed by HerrTaschenbier

  3. re:publica 2018 – Eröffnungspanel: Die Revolution disst ihre Kinder

    Full Title: Eröffnungspanel: Die Revolution disst ihre Kinder – alte Linke, neue Rechte und das Internet Find out more at: https://18.re-publica.com/node/24999

    Am 2.5. 68 stand die BRD kurz vor den Notstandsgesetzen. Die Aufständischen waren the real smiling evil, bereit alle Türen einzurennen, die ihnen schon längst offenstanden und den Muff unter Talaren, auf Bildschirmen und aus dem Springerturm zu vertreiben. Inmitten von Plastik und Popkultur hat nicht nur eine politische Transformation stattgefunden, sondern auch eine mediale. Ohne Redaktionsstäbe, Rotationsmaschinen, Rundfunk- und Fernsehstudios gelang es, eine Gegenöffentlichkeit aufzubauen. 50 Jahre später ist diese Pluralität schmerzhafte Normalität. Denn sie muss einiges aushalten, was sie abschaffen will. Zuletzt: Den Aufstieg der Neuen Rechten im Netz und den Kommentarspalten.

    Friedemann Karig: http://www.friedemannkarig.de | http://ravenrocker.de/agentur/moderatoren_schauspieler/friedemann-karig/ | http://elisabeth-ruge-agentur.de | https://twitter.com/f_karig

    Stefan Niggemeier: http://twitter.com/niggi | http://übermedien.de

    Samira El Ouassil: https://twitter.com/samelou | https://www.instagram.com/samelou | https://youtu.be/Y25xSLu2TFA

    Nils Markwardt

    Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Germany (CC BY-SA 3.0 DE)

    ===
    Original video: https://www.youtube.com/watch?v=CPjyTiux8uw
    Downloaded by http://huffduff-video.snarfed.org/ on Thu, 03 May 2018 14:21:00 GMT Available for 30 days after download

    download

    Tagged with education

    —Huffduffed by HerrTaschenbier

  4. re:publica 2018 – Journalismus im Netz: Zwischen Fakten, Fake, Haltung und Hate

    Find out more at: https://18.re-publica.com/node/24694

    Meinungen, Haltung, Kommentare? Bitte nicht! JournalistInnen sollen sich im Netz gefälligst neutral verhalten, heißt es immer wieder. Doch wie soll das gehen in Zeiten des permanenten Rückkanals? Und ist Neutralität überhaupt möglich? Vier, die täglich damit zu tun haben, reden darüber: Georg Restle, Dunja Hayali, Kai Gniffke und Silke Burmester.

    Georg Restle

    Dunja Hayali

    Kai Gniffke

    Silke Burmester

    Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Germany (CC BY-SA 3.0 DE)

    ===
    Original video: https://www.youtube.com/watch?v=uD_W3OyLdxU
    Downloaded by http://huffduff-video.snarfed.org/ on Thu, 03 May 2018 14:16:29 GMT Available for 30 days after download

    download

    Tagged with education

    —Huffduffed by HerrTaschenbier

  5. t3n-Podcast: Community als Geschäftsmodell – Interview mit Mydealz-Gründer Fabian Spielberger | ❤ t3n

    In der 24.

    https://t3n.de/news/t3n-podcast-community-804924/

    download

    Tagged with der 24.

    —Huffduffed by HerrTaschenbier

  6. Die politische Diskussion - radioeins und Freitag-Salon | radioeins

    Der radioeins und Freitag-Salon ist ein politisches Diskussionsformat im Maxim Gorki Theater Berlin - ein Zwiegespräch zwischen "Freitag"-Verleger Jakob Augstein und seinem Gast. Zuletzt waren u.a. Andrej Holm, Heinz Bude, Michael Müller, Ska Keller, Jürgen Todenhöfer, Margot Käßmann, Ahmad Mansour, Peter Altmaier, Simone Peter, Wolfgang Herles, Bodo Ramelow, Naika Foroutan, Jan Böhmermann, Gesine Schwan, Philipp Ruch, Thilo Bode, die Yes Men, Frank Bsirske, Gregor Gysi, Constanze Kurz, Sandra Maischberger, Evgeny Morozov, Claudia Roth, Harry Rowohlt, Sahra Wagenknecht, Harald Welzer, Marina Weisband und Jean Ziegler zu Gast. Jenseits von Netz und Papier diskutiert Jakob Augstein mit den Gästen über Glück und Unglück der Gegenwart. Das Format existiert seit Oktober 2009 und findet seitdem in regelmäßigen Abständen statt.

    Jakob Augstein ist seit 2008 Verleger und Geschäftsführer der Wochenzeitung „der Freitag“.

    1967 in Hamburg geboren, studierte er von 1989 bis 1993 Politik an der Freien Universität Berlin und am Institut d’études politiques de Paris. Er war zehn Jahre lang für die Süddeutsche Zeitung als Reporter in Berlin und den neuen Bundesländern unterwegs. Seit 2011 schreibt er die Kolumne „Im Zweifel links“ auf „Spiegel online“ und liefert sich mit dem stellvertretenden Chefredakteur der Bildzeitung, Nikolaus Blome, in der Phoenix-Sendung „Augstein und Blome“ einen wöchentlichen Schlagabtausch zum politischen Thema der Woche.

    https://www.radioeins.de/veranstaltungen/tipp/radioeins-und-freitag-salon-20180416.html

    —Huffduffed by HerrTaschenbier

  7. Links der Mitte – Wofür stehen die Grünen eigentlich?

    Der radioeins und Freitag Salon ist ein politisches Diskussionsformat, das in der Regel im Maxim Gorki Theater Berlin stattfindet - ein Zwiegespräch zwischen "Freitag"-Verleger Jakob Augstein und seinem Gast. Zuletzt waren u.a. Klaus Lederer, Susan Neiman, Michel Friedman, Oskar Lafontaine, Robert Misik, Andrej Holm, Heinz Bude, Michael Müller, Ska Keller, Jürgen Todenhöfer, Margot Käßmann, Ahmad Mansour, Peter Altmaier, Simone Peter, Wolfgang Herles, Bodo Ramelow, Naika Foroutan, Jan Böhmermann, Gesine Schwan, Philipp Ruch, Thilo Bode, die Yes Men, Frank Bsirske, Gregor Gysi, Constanze Kurz, Sandra Maischberger, Evgeny Morozov, Claudia Roth, Harry Rowohlt, Sahra Wagenknecht, Harald Welzer, Marina Weisband und Jean Ziegler zu Gast. Jenseits von Netz und Papier diskutiert Jakob Augstein mit den Gästen über Glück und Unglück der Gegenwart. Das Format existiert seit Oktober 2009 und findet seitdem in regelmäßigen Abständen statt.

    Jakob Augstein ist seit 2008 Verleger und Chefredakteur der Wochenzeitung „der Freitag“. 1967 in Hamburg geboren, studierte er von 1989 bis 1993 Politik an der Freien Universität Berlin und am Institut d’études politiques de Paris. Er war zehn Jahre lang für die Süddeutsche Zeitung als Reporter in Berlin und den neuen Bundesländern unterwegs. Seit 2011 schreibt er die Kolumne „Im Zweifel links“ auf „Spiegel online“ und liefert sich mit dem stellvertretenden Chefredakteur der Bildzeitung, Nikolaus Blome, in der Phoenix-Sendung „Augstein und Blome“ einen wöchentlichen Schlagabtausch zum politischen Thema der Woche.

    https://www.radioeins.de/veranstaltungen/tipp/radioeins-und-freitag-salon-baerbock.html

    —Huffduffed by HerrTaschenbier

  8. radioeins und Freitag-Salon mit Jakob Augstein

    Am Montag, den 26. Februar 2018 um 20 Uhr im Maxim Gorki Theater, Studio Я , Hinter dem Gießhaus 2, 10117 Berlin.

    Der Eintritt kostet 8 Euro, ermäßigt 5 Euro.

    Zu hören am Dienstag, 27. Februar 2018, auf radioeins von 20.00 bis 21.00 Uhr.

    Der radioeins und Freitag-Salon ist ein politisches Diskussionsformat im Maxim Gorki Theater Berlin - ein Zwiegespräch zwischen "Freitag"-Verleger Jakob Augstein und seinem Gast. Zuletzt waren u.a. Andrej Holm, Heinz Bude, Michael Müller, Ska Keller, Jürgen Todenhöfer, Margot Käßmann, Ahmad Mansour, Peter Altmaier, Simone Peter, Wolfgang Herles, Bodo Ramelow, Naika Foroutan, Jan Böhmermann, Gesine Schwan, Philipp Ruch, Thilo Bode, die Yes Men, Frank Bsirske, Gregor Gysi, Constanze Kurz, Sandra Maischberger, Evgeny Morozov, Claudia Roth, Harry Rowohlt, Sahra Wagenknecht, Harald Welzer, Marina Weisband und Jean Ziegler zu Gast. Jenseits von Netz und Papier diskutiert Jakob Augstein mit den Gästen über Glück und Unglück der Gegenwart. Das Format existiert seit Oktober 2009 und findet seitdem in regelmäßigen Abständen statt.

    Jakob Augstein ist seit 2008 Verleger und Geschäftsführer der Wochenzeitung „der Freitag“.

    1967 in Hamburg geboren, studierte er von 1989 bis 1993 Politik an der Freien Universität Berlin und am Institut d’études politiques de Paris. Er war zehn Jahre lang für die Süddeutsche Zeitung als Reporter in Berlin und den neuen Bundesländern unterwegs. Seit 2011 schreibt er die Kolumne „Im Zweifel links“ auf „Spiegel online“ und liefert sich mit dem stellvertretenden Chefredakteur der Bildzeitung, Nikolaus Blome, in der Phoenix-Sendung „Augstein und Blome“ einen wöchentlichen Schlagabtausch zum politischen Thema der Woche.

    Eintrittspreis: 

    8 Euro, ermäßigt 5 Euro

    Veranstaltungsort:

    Maxim Gorki Theater - Studio Я

    Hinter dem Gießhaus 2

    10117 Berlin - Mitte

    https://www.radioeins.de/programm/index.htm/psdoc=%21content%21rbb%21rad%21programm%21sendungen%21sendungen%2199%211802%21180227_eins_sondersendung_37497.html

    —Huffduffed by HerrTaschenbier

  9. Dr. Weisheit föhnt eure Kopfhörer – Der Weisheit – s05e01

    In der Preshow wird darüber diskutiert, wie lange sich Malik und Frau Nuf tatsächlich kennen. Danach leider keine akward silence, denn die vier entwickeln lieber Formate für ihren zukünftigen Senioren-Podcast. Überspringt das lieber und steigt erst ein, wenn es los geht – dann müsst ihr euch auch nicht ewig fragen, warum sich Menschen betrunken auf […]

    0

    0

    0

    http://blog.richter.fm/podcast/20180130/dr-weisheit-foehnt-eure-kopfhoerer-der-weisheit-s05e01

    —Huffduffed by HerrTaschenbier

  10. Zeitreise (III): Lampenfieber im Einkaufswagen – Der Weisheit – s04e16

    Das neue Konzept der Prepre-Show und Preshow verwirrt die Mitglieder der Weisheit – zum Glück hat Marcus das im Blick und läutet pünktlich wie der Shinkansen im richtigen Moment die tatsächliche Weisheit ein, um über Lampenfieber zu sprechen: Was Presswehen, Bühnenmoderationen und Vorträge gemeinsam haben Tatsächlich gestehen alle vier, dass sie gerne auf Bühnen stehen […]

    0

    0

    0

    http://blog.richter.fm/podcast/20180123/zeitreise-iii-lampenfieber-im-einkaufswagen-der-weisheit-s04e16

    —Huffduffed by HerrTaschenbier

Page 1 of 16Older