NSA-Untersuchungsausschuss - Merkel und die Spähaffäre

Seit drei Jahren tagt der Untersuchungsausschuss des Bundestags zur sogenannten NSA-Spähaffäre. Bisherige Erkenntnis: Der BND spioniert in großen Teilen für die NSA und er verwendet Suchkriterien, die nicht vom Gesetz gedeckt sind. Was Kanzlerin Angela Merkel konkret davon wusste, wird sie am Donnerstag vor dem Ausschuss erläutern.

http://www.deutschlandfunk.de/nsa-untersuchungsausschuss-merkel-und-die-spaehaffaere.724.de.html?dram:article_id=378975