subscribe

Arne / Arne

3D- & Motion Designer and hobby nerd, who can’t resist to test new (web) trends

There are no people in Arne’s collective.

Huffduffed (156)

  1. CG Garage Podcast #169 | Rob Redman

    Making 3D Worlds: multi-talented editor talks magazine publishing, events organization — and guitar building

    https://www.chaosgroup.com/blog/rob-redman-3d-world-magazinevertex-2018

    download

    Tagged with englisch

    —Huffduffed by Arne

  2. Breitband - “Experten sind Teil der Unterhaltungsindustrie geworden”

    Die Autorin Kathrin Passig und der Psychiater Jan Kalbitzer kritisieren das Anwachsen der Expertenschar in der digitalisierten Gesellschaft. Belanglose Experten würden zur Verdummung der gesamten Gesellschaft beitragen.

    http://www.deutschlandfunkkultur.de/ueber-eliten-und-experten-experten-sind-teil-der.1264.de.html?dram:article_id=414461

    download

    Tagged with deutsch

    —Huffduffed by Arne

  3. Design Notes Podcast, Episode 5: Mitch Paone

    In the fifth episode, Liam speaks with Mitch Paone, Principle and Creative Director at DIA Studio, about creating a jazz solo out of the creative process, using a beginner’s mindset to unlock new possibilities in design, and the difference between intuitive and analytical creativity. Learn more 👉 design.google/podcasts

    http://designnotes.libsyn.com/mitch-paone

    download

    Tagged with englisch

    —Huffduffed by Arne

  4. Guilty Pleasures mit Fynn Kliemann | Der Umschlag

    Die zwei…ach nein…dieses Mal wieder drei…Fynn Kliemann, YouTuber und professioneller Googler, ist dabei. Also, die drei reden über ihre…ähm…es gibt gar keine Übersetzung oder gute Beschreibung…guilty pleasures. Ihr wisst schon, Dinge die man liebt, für die man sich aber auch irgendwie schämt.

    http://rss.nexx.cloud/E9ZGX0P0LIZQAU0

    download

    Tagged with deutsch

    —Huffduffed by Arne

  5. #metoo-Debatte: Sind Männer einfach so? - piqd

    Die Debatte um #metoo reißt nicht ab, vor allem seit sie Anfang des Jahres durch den Fall Dieter Wedel auch in Deutschland angekommen ist. Auch auf piqd.de haben viele der Expertinnen sich mit den Einwürfen verschiedener Medienvertreter, Philosophen, französischen Schauspielerinnen oder Entgegnungen auf diese befasst. Da stellt sich die Frage: Was sagen all diese Geschichten eigentlich über die männliche Sexualität? Finden wir es raus!

    In dieser Folge des Podcasts sollen ausnahmsweise zwei piqs in den Fokus genommen werden. Beide befassen sich mit den Einwürfen von Männern. Männern jedoch, die unterschiedlicher kaum sein könnten.

    &nbsp

    Musik: ZavainstrumentalObo-è! by ZAVAPRODUZIONI

     

    Der erste piq stammt von Mascha Jacobs. Sie hat den Einwurf des spanischen Philsophen Paul B. Preciado aufgenommen. Preciado ist Transmann und bekannt durch sein Buch “Testo Junkie. Sex, Drogen und Biopolitik in der Ära der Pharmapornographie”. Er vertritt eine queere Idee von Geschlechterrollen, die vor allem darauf abzielt, das Bekehren zu befreien und von veralteten Ideen von “Männlichkeit” und “Weiblichkeit” zu lösen.

    Eine gänzlich andere Auffassung von diesen beiden Kategorien vertritt der Redakteur der Süddeutschen Zeitung und Biologe Markus C. Schulte von Drach. Seiner Auffassung nach sollten die biologischen Unterschiede zwischen Männern und Frauen gerade auch im sexuellen Bereich nicht weiter herunter gespielt und ignoriert werden, sondern mehr Beachtung finden. Er schreibt:

    “Wenn wir Sexismus überwinden wollen, müssen wir berücksichtigen, dass Unterschiede zwischen Männern und Frauen auch von Natur aus existieren, weil sie sich über die Evolution entwickelt haben.”

    Den Text hat übrigens piqerin Antje Schrupp herausgesucht.

    Bei so viel gegensätzlichen Ansichten ist es wichtig, jemanden zur Debatte hinzu zu holen, der vor allem mit der Realität männlicher Sexualität konfrontiert ist, wie die Sexualtherapeutin Bettina Kirchmann. Sie hat in ihrer Praxis viele verschiedene Männer und damit auch viele verschiedene Ideen von Männlichkeit sitzen. Selbst eher feministisch sozialisiert hat die jahrelange Arbeit mit Männern ihr Bild auf diese stark verändert. Ob es Unterschiede gibt? – Ja, sagt sie. Aber woher die kommen, ob von der Natur oder doch durch gesellschaftliche Einflüsse, das könne man kaum sagen.

    —–Redaktion, Moderation, Schnitt: Katrin RönickeMusikredaktion und Sound Design: Barbara Streidl

    —–

    Kategorien: Feminismen, Kopf und Körper, Sex und wir |

    Schlagwörter: #metoo, Biologie, Männlichkeit, Philosophie, Psychologie, Sexismus, Sexualität, Transsexualität, Wissenschaft |

    permalink

    https://podcast.piqd.de/2018/03/16/metoo-debatte-sind-maenner-einfach-so/

    download

    Tagged with deutsch

    —Huffduffed by Arne

  6. SWIM Episode 005 - Karin Fong

    California native and Yale graduate Karin Fong is a Designer and Director whose influence in the film, television, gaming, AND advertising industries is nothing short of inspirational. Her elevated aesthetic and ability to convey emotion through visuals has proved consistent in her never faltering body of work. These works include opening titles for Boardwalk Empire, South Park, and Black Sail. In addition, she’s worked on main titles for feature films, helmed projects for Target and Honda, and created the cinematic for the PlayStation game God of War 3. Karin is one of the founding members of Imaginary Forces and is currently based in the LA studio.

    LINKS

    http://www.karinfong.com/ http://imaginaryforces.com/ Twitter: https://twitter.com/karin_fong

    ===
    Original video: https://soundcloud.com/youareswim/swim-episode-005-karin-fong
    Downloaded by http://huffduff-video.snarfed.org/ on Sat, 17 Mar 2018 22:22:26 GMT Available for 30 days after download

    download

    Tagged with englisch

    —Huffduffed by Arne

  7. Ruppich: Episode 01 | Beziehungen

    Insassen der JVA Neuruppin-Wulkow gestalten unter dem Gruppennamen RUPPICH ihren eigenen Podcast. Geschichten von drinnen für die Welt draußen. Ehrlich, schnörkellos und manchmal widerborstig – RUPPICH eben.

    Die erste Episode dreht sich rund um das Thema Beziehungen:

    Papa ist im Knast - wie sag ich´s meinen Kindern?

    Gefangene & Bedienstete - wie geht man hinter Gittern miteinander um?

    Ex-Knacki & Gesellschaft - einmal Knacki, immer Knacki?

    Der Knast & die Liebe - was passiert mit Beziehungen, wenn der Partner in Haft ist?

    Mehr Infos auf www.ruppich.net

    Unser eigener RUPPICH Soundcloud Channel ist am Start!

    —> Liken, kommentieren, abonnieren und jeden neuen Upload sofort mitbekommen!

    FACEBOOK : www.facebook.com/team.ruppich

    YOUTUBE: www.youtube.com/channel/UCD8qw-HjlCiI3Ti8SfVTSeA

    INSTAGRAM: instagram.com/team.ruppich

    SOUNDCLOUD: @user-999766433

    #RUPPICH #Knast #Podcast #Geschichtenhintergittern #JVA

    RUPPICH ist ein Projekt von www.metaversa.de und der JVA-Neuruppin-Wulkow, unterstützt von www.alex-berlin.de und www.meko-steglitz-zehlendorf.de

    https://soundcloud.com/user-999766433/episode-01-beziehungen

    download

    Tagged with deutsch

    —Huffduffed by Arne

  8. Stopping A Podcast - Transom

    There are some 450,000 podcasts on iTunes. Yup. Nearly half a million. Everyone and their grandmother has a podcast. In fact, there are so many people starting podcasts, there was a cartoon in the New Yorker not too long ago lampooning the podcast boom where one person says to another, “I’m thinking of stopping a podcast.” It could have been Megan Tan in that cartoon.

    Megan started Millennial back in 2015. It was a passion project — recorded in her closet in Maine. She hoped it would launch her radio career. And it did just that. Millennial became wildly popular, with 400,000 downloads in her best month, she says.

    But two-and-a-half years after starting, she not only thought about stopping a podcast, she did. After forty-seven episodes, she was done.

    Megan’s story is both inspiring and a cautionary tale. If you’re thinking of starting podcast 450,001, especially if it’s a personal podcast, you should listen to this episode of HowSound first.

    https://transom.org/2018/stopping-a-podcast/

    download

    Tagged with englisch

    —Huffduffed by Arne

  9. Creative FM | № 2 · Debbie Millman

    The creative leaders podcast with Ivo Gabrowitsch, where he speaks to designers, makers, and interesting brain-workers from across the world to hear their stories and discuss creativity. If you are looking for inspiration to boost your own creative business, this podcast is your supersonic aircraft. So take your seats and enjoy the trip through the fascinating secrets of success of outstanding creatives.

    https://www.creative.fm/podcasts/002-debbie-millman

    download

    Tagged with englisch

    —Huffduffed by Arne

  10. FG028 Moore, Paludikultur und das Klima | Forschergeist

    Über die Bedeutung von Sümpfen und Mooren für das Weltklima

    Hans Joosten

    Moorkundler und Paläoökologie, Universität Greifswald

    Moorforschung hat in Greifswald Tradition: Schon 1826 wurden hier erste torfbotanische Untersuchungen publiziert. Heute gehört Hans Joosten von der Uni Greifswald zu den führenden Moorforschern in Deutschland. In dieser Episode erzählt er uns davon, wie er sich schon von Jugend an für das Moor und seine Erforschung begeistert hat. Kein Wunder: Ist er doch als Niederländer direkt „im Moor geboren“. Doch wäre Hans Joosten nur unzureichend beschrieben, wenn man ihn ausschließlich als Forscher wahrnähme. Denn er war immer schon politisch aktiv. Die weltweite Zerstörung der Moore und ihre unübersehbaren Auswirkungen auf das Weltklima trieben ihn derart heftig um, dass er vor seiner Greifswalder Zeit die „aggressivste Moorgruppe der Niederlande“ gründete, wie er der „taz“ einmal anvertraute, um mit hunderten von Verfahren wegen nicht beachteter Moorschutzgesetze für das Thema zu sensibilisieren. Heute ist er Generalsekretär der Internationalen Moorschutzorganisation und arbeitet auch im Rahmen des Weltklimarates der Vereinten Nationen (IPCC) zum Thema Moore.

    Etwa 50 Wissenschaftler und Experten sind in der Greifswalder Moorforschung tätig und leisten wichtige Forschungsbeiträge, etwa zur Klimarelevanz der Moore: Denn Moore machen zwar nur drei Prozent der Erdoberfläche aus, speichern jedoch mehr CO2 als der gesamte Waldbestand der Erde. Und so sprechen wir munter über Windmühlen, Polder, Spreewaldgurken, über neue Anforderungen an die Landwirtschaft, indonesische Minister und die schwierige Kultivierung von Sümpfen (=Paludikultur).

    Sie möchten diese Ausgabe von Forschergeist anderen empfehlen? Hier können Sie sich ein einfaches PDF mit einer Inhaltsangabe der Sendung herunterladen und diese dann für ein schwarzes Brett ausdrucken oder auch per E-Mail weiterleiten.

    Für diese Episode von Forschergeist liegt auch ein vollständiges Transkript mit Zeitmarken und Sprecheridentifikation vor, in der Sie das Gespräch komplett nach bestimmten Passagen durchsuchen oder einfach auch nur nachlesen können.

    Glossar

    Moor

    Paläoökologie

    Pollen

    Isotop

    Niederlande

    Torf

    Martinus Schook

    Polder

    Verlandung

    Photosynthese

    Mineralisierung

    Humus

    Steinkohle

    Kohlenstoff

    Distickstoffmonoxid (Lachgas)

    Methan

    Kohlenstoffdioxid

    Schilfrohr

    Paludikultur

    Waldbau (Silvikultur)

    Palmöl

    Sago

    Venus

    Eiszeitalter

    Intergovernmental Panel on Climate Change

    International Mire Conservation Group

    UN-Klimakonferenz in Paris 2015

    Kyoto-Protokoll

    This work is licensed under a Creative Commons Attribution-ShareAlike 4.0 International License

    https://forschergeist.de/podcast/fg028-moore-paludikultur-und-das-klima/

    download

    Tagged with deutsch

    —Huffduffed by Arne

Page 1 of 16Older