korbinian / tags / radio

Tagged with “radio” (17) activity chart

  1. Mr. Daisey and the Apple Factory | This American Life

    Mike Daisey was a self-described "worshipper in the cult of Mac." Then he saw some photos from a new iPhone, taken by workers at the factory where it was made. Mike wondered: Who makes all my crap? He traveled to China to find out.

    http://www.thisamericanlife.org/radio-archives/episode/454/mr-daisey-and-the-apple-factory

    —Huffduffed by korbinian 2 years ago

  2. Nietzsche today - is philosophy relevant to education?

    Some philosophical scholars believe the our education system should make the teaching of philosophy more of a priority, so that people can understand the basics of philosophy and better understand and critically evaluate the teachings of the world’s most influential philosophers. We mined some philosophy experts on the matter and examined what potential impact a lack of philosophy has on how we contextualize philosophical ideas today.

    —Huffduffed by korbinian 3 years ago

  3. DRadio Wissen über Hacker: Robin Hood im Netz

    Seit es Computer gibt, gibt es Hacker. Computerfreaks, die in fremde Computersysteme eindringen. Manche tun dies, um auf Sicherheitsmängel hinzuweisen, andere, um Schaden anzurichten. Manche sehen sich auch als eine Art Widerstandskämpfer.
    
    In der öffentlichen Wahrnehmung galten Hacker lange Jahre als nachtaktive Nerds, die illegal in Computersysteme von Banken oder Ministerien eindrangen. Mittlerweile aber ist der Hacker zum Popstar der digitalen Kultur geworden. Hacken ist in. Junge Programmierer modifizieren Videospiele und Mitglieder des Chaos Computer Clubs beraten das Bundesverfassungsgericht.
    
    Der aus den 1950er Jahren stammende Begriff hat zwischenzeitlich eine mehrfache Wandlung erfahren. Anfangs waren Hacker Funkamateure, die ihre Geräte modifizierten. Ihnen folgten Mitarbeiter des MIT in Massachusetts, die den Begriff des Hackens übernahmen, um Computerprogramme oder – bauteile experimentell weiterzuentwickeln. Mit der Verbreitung des Personal Computers tauchten dann immer neue Variationen des Hackers auf.
    
    Was ist ein Hacker?
    
    Es geht um die Optimierung von Hardware, das Modifizieren von Telefonanschlüssen, die subversive Beschäftigung mit Software oder das illegale Eindringen in weltweite Computersysteme. Mittlerweile aber wird der ehemals ominöse Hacker zu einem wichtigen Experten und Berater in einer zunehmend von Technologie dominierten Welt.
    
    Hacken scheint zur Kulturtechnik zu werden. Im Essener Museum Folkwang läuft derzeit eine Ausstellung zum Thema: Ausgewählte Künstler hacken das System Stadt und modifizieren den öffentlichen Raum. Auch im Kontext zahlreicher Wissenschaften treten Hacker auf. Im neuen Feld der synthetischen Biologie etwa konkurrieren plötzlich akademische Forscher mit Biohackern um Wissen und Methoden.
    
    Bleibt die Frage, wer und was ein Hacker heute ist? Welche Aufgaben kann und sollte er wahrnehmen? Und wie wird sich das Hacken künftig verändern? Gibt es so etwas wie ein gemansames “Hackerethos”? Und werden Schulkinder künftig in Hacking unterrichtet werden?
    

    —Huffduffed by korbinian 3 years ago

  4. On The Map 9: Digital Maps

    Who needs traditional paper maps any more when you can download all the maps you need from the internet? Mike Parker looks at cartography in the digital age and asks whether internet mapping and satellite navigation are actually destroying good map-making and map-reading.

    —Huffduffed by korbinian 3 years ago

  5. On The Map 10: Maps of the Mind

    The most powerful maps aren’t found on paper or a computer screen. They’re the maps we hold in our memories and imaginations. Mike Parker visits a primary school in his home town to compare the pupils’ maps with his own, drawn from childhood recollection. And he takes a trip to Ambridge, home of the Archers, to meet Eddie Grundy and ask him for directions around the village.

    —Huffduffed by korbinian 3 years ago

  6. On The Map 2: Mapping the Metropolis

    How do you make sense of a strange city and turn a bewildering maze of streets into a map that’s instantly informative to a confused visitor? Mike Parker hits the city streets to find out what makes the ideal map for steering us through the urban jungle. He meets the man who has made it his mission to single-handedly create a new map of Manchester, and discovers how digesting the entire London A to Z makes cabbies’ brains bigger.

    —Huffduffed by korbinian 3 years ago

  7. On The Map 1: The Map Makers

    Episode one of On The Map from BBC Radio 4.

    Self-confessed map addict Mike Parker explores modern cartography. If a picture paints a thousand words, a map can paint a million. They help us navigate our way through unfamiliar landscapes and cities, entice us into new places and give us a bigger picture of the world we inhabit.

    Mike considers the maps he first fell in love with as a teenager — Ordnance Survey maps.

    —Huffduffed by korbinian 3 years ago

  8. Die Bilderberg-Konferenz : netzpolitik.org

    —Huffduffed by korbinian 3 years ago

  9. dradio Kultur Medien-Gespräch zu Censilia-Plänen : netzpolitik.org

    —Huffduffed by korbinian 4 years ago

  10. Demokratie 2.0 – Wie die Internetgeneration Politik macht

    Die junge Generation, die mit Internet und Digitaltechnik aufgewachsen ist, sieht immer mehr ihren Lebensraum bedroht. Nun nutzt sie die Möglichkeiten der digitalen Welt, sich zu vernetzen und für Freiheit und Offenheit in diesem Lebensraum zu kämpfen.

    —Huffduffed by korbinian 4 years ago

Page 1 of 2Older